Der entwendete Quellcode stammt aus iOS 9
Apple: Mitar­bei­ter soll iOS-Quell­code gele­akt haben
Francis Lido

Ein ehemaliger Mitarbeiter von Apple soll den geleakten iOS-Code entwendet haben. Eigentlich war er nur für einen kleinen Personenkreis bestimmt.

iOS soll nach wie vor sicher sein
Veröf­fent­lich­ter iOS-Code ist Apple zufolge keine Gefahr für das iPhone
Francis Lido

iPhone-Besitzer müssen sich laut Apple keine Sorgen machen. Der geleakte Quellcode soll die Sicherheit von iOS nicht beeinträchtigen.

UPDATEDas Display Eures iPhone bleibt auf Wunsch auch länger eingeschaltet
iPhone-Bild­schirm soll sich nicht ausschal­ten? So bleibt er immer an
Guido Karsten

Das iPhone schaltet seinen Bildschirm nach kurzer Zeit automatisch aus. Wen das stört, der kann das Display auch dauerhaft eingeschaltet lassen.

UPDATESmart28Den Speicher des iPhones könnt Ihr mit einem USB-Stick erweitern
iPhone aufräu­men und schnel­ler machen: Tipps und Tricks
Felix Disselhoff

Entspannt Ordnung schaffen: Wir zeigen Euch, wie Ihr wertvollen Speicherplatz auf dem iPhone freiräumt und Euer Apple-Smartphone wieder flottmacht.

Das iPhone 7 ist ab Werk mit iOS 10 als Betriebssystem ausgestattet
iOS 10 nun auf 60 Prozent der Geräte ange­kom­men
Christoph Lübben

Über 60 Prozent der aktiven iPhones und iPads haben bereits iOS 10 installiert. Allerdings war die Verbreitung von iOS 9 im Vorjahr etwas schneller.

Smart5Durch Pegasus können Dritte auf dem iPhone selbst Eure Anrufe mithören
Pega­sus: 86 Prozent aller iPho­nes angeb­lich immer noch unsi­cher
Christoph Lübben

Durch drei kritische Sicherheitslücken kann Pegasus Euer iPhone übernehmen. Trotzdem hat angeblich kaum ein Nutzer das rettende Update installiert.

Smart19Updatet umgehend Euer iPhone
Pega­sus, iOS und die iPhone-Sicher­heits­lücke: Das müsst Ihr dazu wissen
Felix Disselhoff

Die News zu einer kritischen Sicherheitslücke in iOS macht die Runde. Der Name: Pegasus. Was steckt dahinter? Was müsst Ihr jetzt tun?

Her damit14Die Spyware der NSO Group habe wie ein Geist agiert – iOS 9.5.3 schafft Abhilfe
iOS 9.3.5 ist da und schließt kriti­sche Sicher­heits­lücken
Christoph Groth

Kaum ist iOS 9.3.4 da, schiebt Apple auch schon iOS 9.3.5 hinterher. Der Grund: Kritische Sicherheitslücken waren bislang unentdeckt geblieben.

Mail-Drop startet auf dem iPhone automatisch, sobald ein Mail-Anhang zu groß ist
iPhone: So versen­det Ihr große Anhänge mit Mail-Drop
Christoph Lübben

Mit Mail Drop lassen sich mit dem iPhone E-Mail-Anhänge bis zur Gesamtgröße von 5 GB versenden. Wir erklären Euch, wie das geht.

Gab’s schon7Im Idealfall ist Euer iPhone vor dem Jailbreak frisch aufgesetzt
iOS 9.3.3: So gelingt der Jail­break mit Pangu
Christoph Lübben

Ein iPhone-Jailbreak birgt viele Risiken. Solltet Ihr euch trotzdem für ein iOS 9.3.3 Jailbreak mit Pangu entscheiden, folgt hier die Anleitung.

Nicht meins26Craig Federighi beantwortet von Zeit zu Zeit selbst Anfragen von Apple-Nutzern
iOS 9: Craig Fede­righi erklärt auf Nutzer­frage den Night Shift-Modus
Guido Karsten

Apples Support arbeitet rund um die Uhr daran, Anfragen von Nutzern zu beantworten. Manchmal kommt solch eine Antwort aber sogar aus der Chefetage.

Smart25Nach dem Update auf iOS 9.3.4 sollte der Pangu-Jailbreak nicht mehr funktionieren
iOS 9.3.4: Apple veröf­fent­licht Sicher­heits­up­date für iPhone und iPad
Michael Keller

Nur zwei Wochen nach dem Release von iOS 9.3.3 veröffentlicht Apple iOS 9.3.4. Dabei soll es sich um ein wichtiges Sicherheitsupdate handeln.

Smart14Bei manchen Nutzern führt der Jailbreak von iOS 9.3.3. zu Sicherheitslücken
iOS 9.3.3: Nach Pangu-Jail­break sind viele iPho­nes nicht mehr sicher
Michael Keller

Seit ein paar Tagen ist der Pangu-Jailbreak für iOS 9.3.3 verfügbar. Nun berichten Nutzer von unberechtigten Zugriffen auf ihre iPhones.

Gab’s schon15Belege für die Existenz eines Jailbreaks für iOS 9.3.3 gab es bereits vor Monaten
iOS 9.3.3 und 9.2: Jail­break veröf­fent­licht – mit Einschrän­kun­gen
Guido Karsten

Team Pangu hat einen Jailbreak für iOS 9.3.3 veröffentlicht. Damit steht seit langer Zeit erstmals wieder ein Hack für die aktuelle Version bereit.

Die Public Beta von iOS 10 lässt sich einfach wieder auf iOS 9.3.2 downgraden
iOS 10: So gelingt das Down­grade zu iOS 9
Christoph Groth

Ihr habt die iOS 10 Public Beta auf Eurem iPhone installiert und wollt zurück zu iOS 9? Kein Problem. Wir erklären Euch, wie der Downgrade klappt.

Gefällt mir22Schluss mit den Beta-Versionen: iOS 9.3.3 ist offiziell verfügbar
iOS 9.3.3 ist da: Höhere Sicher­heit und mehr Stabi­li­tät
Guido Karsten

Apple hat die Beta-Testphase von iOS 9.3.3 beendet und die finale Version zum Download bereitgestellt. Sie soll besonders die Sicherheit erhöhen.

Her damit9Mit iOS 10 soll Siri in mehr Apps eingebunden werden
iOS 9.3.3 Beta 5 veröf­fent­licht – Release für die Allge­mein­heit naht
Michael Keller

Apple hat die fünfte Beta von iOS 9.3.3 für Entwickler und Tester veröffentlicht. Der Release der finalen Version sollte bald erfolgen.

Her damit133Dank Pangu sollte der Jailbreak von iOS 9.3.2 bald möglich sein
iOS 9.3.2: Jail­break-Release steht offen­bar kurz bevor
Michael Keller

Der Jailbreak für iOS 9.3.2 könnte in naher Zukunft zur Verfügung stehen: Das Team von Pangu will das Tool bald veröffentlichen.

Die zweite Beta von iOS 9.3.3 ist vor genau 15 Tagen erschienen
iOS 9.3.3 Beta 3 bessert Fehler aus, neue Funk­tio­nen bringt erst iOS 10
Christoph Groth

Zwei Wochen nach dem letzten Release veröffentlicht Apple nun die iOS 9.3.3 Beta 3. Das Hauptaugenmerk liegt darin auf Bugfixes.

Nicht meins5Für das iPad Pro 9.7 steht die erste Beta von iOS 9.3.3 nicht zur Verfügung
iOS 9.3.3 Beta 1 ist nun öffent­lich verfüg­bar
Michael Keller

iOS 9.3.3 kommt: Apple hat die erste Beta-Version des Betriebssystems-Updates nun auch für private Tester zur Verfügung gestellt.