100 Greatest Hits-Alben für 1,99 Euro bei Google Play

Für 1,99 Euro gibt es bei Google Play Music viele Greatest-Hits-Alben
Für 1,99 Euro gibt es bei Google Play Music viele Greatest-Hits-Alben(© 2014 Google Play, CURVED Montage)

Helene Fischer, Abba, Lenny Kravitz oder die Scorpions: Im Google Play Store gibt es aktuell eine Rabatt-Aktion, die die Greatest-Hits-Alben von 100 Musikern aus verschiedenen Genres beinhaltet. Diese gibt es zum Preis von nur 1,99 Euro.

Auch Interpreten wie Nirvana, LL Cool J, Guns N' Roses, Eminem, The Cure, Chemical Brothers, Frank Sinatra und James Last sind unter den Künstlern, deren größte Hits im November 2014 für unter zwei Euro im Google Play Store feilgeboten werden. Es sollte also für jeden Geschmack etwas dabei sein und das zeigt sich auch bereits jetzt im Bereich der am aktuell am häufigsten verkauften Alben: Ein großer Teil der virtuellen Tonträger stammt aus dem Greatest-Hits-Angebot und ist dementsprechend aktuell für 1,99 Euro erhältlich.

Kein Rabatt auf einzelne Lieder

Wenn Ihr nur ein einzelnes Lied aus einem der Alben in dem Angebot kaufen möchtet, müsst Ihr allerdings im Google Play Store den vollen Preis bezahlen, berichtet Android Next. Dieser beträgt wie sonst auch 1,29 Euro. Demnach lohnt es sich zum jetzigen Zeitpunkt, das ganze Album zu erstehen.

Die Alben können nicht nur angehört, sondern auch für die Offline-Nutzung heruntergeladen werden. Dafür müsst Ihr Google Music öffnen und unter "Meine Musik" auf den Overflow-Button tippen und die Option "Album herunterladen" antippen.


Weitere Artikel zum Thema
So soll Android P euer Smart­phone siche­rer machen
Michael Keller
Android P will euch vor unerlaubtem Kamerazugriff schützen
Mit Android P sollen eure Smartphones sicherer werden: Die neue Version des Betriebssystems soll den Zugriff von Apps auf die Kamera begrenzen.
Galaxy Note 8: Oreo-Update rückt offen­bar näher
Michael Keller3
Das Galaxy Note 8 könnte Android Oreo schon bald erhalten
Das Warten auf das Update hat offenbar bald ein Ende: Es gibt Hinweise darauf, dass der Rollout von Android Oreo für das Galaxy Note 8 bald beginnt.
OnePlus 5T lernt vom iPhone X: Android wird auf rand­lo­sen Displays besser
Jan Johannsen6
Auch die rote Sonder-Edition vom OnePlus 5T hat das Update auf Android Oreo erhalten.
Für die Neugestaltung der Bedienung des OnePlus 5T steht das iPhone X Pate. Das ist gut, denn die Bedienung von Smartphones muss sich ändern.