"12 Monkeys": Serie steuert Eure Wohnzimmer-Beleuchtung

Die Serie "12 Monkeys" sorgt immer für das passende Licht
Die Serie "12 Monkeys" sorgt immer für das passende Licht(© 2014 Facebook/Syfy12Monkeys)

Die richtige Dimmung macht den Unterschied: Am 16. Januar startet die Mysterydrama-Serie "12 Monkeys", die auf dem gleichnamigen Kinofilm von Terry Gilliam basiert. Für die Ausstrahlung hat sich der produzierende TV-Sender SyFy mit Philips zusammengetan, um den Zuschauern ein ganz besonderes Seh-Erlebnis bieten zu können. 

Wenn am 16. Januar 2015 die erste Folge der 13-teiligen Serie "12 Monkeys" ausgestrahlt wird, brauchen sich manche Zuschauer nicht mehr um die passende Beleuchtung in ihrem Wohnzimmer zu kümmern – sofern sie die richtige technische Ausstattung besitzen. Denn wie The Verge berichtet, unterstützt die Serie eine spezielle Lichtspur, welche sich automatisch dem Geschehen auf dem Bildschirm anpasst. Möglich ist diese Live-Synchronisation der Raum-Helligkeit durch das App-gesteuerte Lichtsystem Philips Hue. Die Glühbirnen dieses Systems verändern ihre Leuchtintensität je nach Stimmung. Syfy und Philips arbeiten zusammen, um die gesamte Staffel von "12 Monkeys" mit diesem Feature auszustatten.

"12 Monkeys" sorgt für die passende Atmosphäre

Gesteuert wird das transmediale Lichterlebnis durch die Syfy Synch-App, welche sowohl für Android als auch für iOS erhältlich ist. Es ist nicht die erste Partnerschaft zwischen Syfy und dem Elektronik-Giganten Philips. Bereits bei dem kultigen Hai-Trash "Sharknado" und "Sharknado 2" kam die Licht-Synchronisation zum Einsatz. Auch die düstere Sci-Fi-Serie "12 Monkeys" liefert garantiert den passenden Rahmen für eine stimmungsvolle Atmosphäre. Wer sich einen Eindruck von der bald startenden Serie verschaffen möchte, kann sich schon mal den folgenden Trailer ansehen.


Weitere Artikel zum Thema
Umidigi C Note offi­zi­ell vorge­stellt: Viel Ausstat­tung für 150 Dollar
Jan Johannsen
Das Umidigi C Note sieht dem Umidigi Z Pro zum Verwechseln ähnlich.
Bekanntes Design, sparsame Technik und ein günstiger Preis. Dürfen wir vorstellen: das Umidigi C Note.
Apple verteilt erste Beta zu iOS 10.3.2, tvOS 10.2.1 und watchOS 3.2.2
Guido Karsten
Nach dem Release von iOS 10.3 folgt nun schon die erste Beta zum nächsten Update
Nach dem finalen Release ist vor der nächsten Beta: Kaum ist iOS 10.3 erschienen, hat Apple die iOS 10.3.2 Beta 1 veröffentlicht.
Galaxy S8: So könnt Ihr die offi­zi­elle Präsen­ta­tion im Stream mitver­fol­gen
2
Das Unpacked-Event am 29. März 2017 findet in New York statt
Das Galaxy S8 wird um 17 Uhr deutscher Zeit vorgestellt. Wir verraten Euch, wo Ihr die Präsentation via Stream mitverfolgen könnt.