15.000 Dollar fürs iPhone: Klassiker auf eBay verkauft

Unfassbar !20
So können 15.000 Dollar also auch aussehen...
So können 15.000 Dollar also auch aussehen...(© 2014 ebay/alliantdirect)

Ein Original-iPhone für 15.000 US-Dollar? Anscheinend war jemand von dem Angebot auf eBay so begeistert, dass er nicht widerstehen konnte. Dabei hatten zuvor offenbar etliche Nutzer des Internet-Auktionshauses versucht, den Preis mit niedrigeren Geboten zu drücken.

Der Verkäufer aus Kalifornien blieb hart – was sich für ihn nun offenbar ausgezahlt hat. Das als Wegbereiter des Smartphone-Siegeszug durchaus geschichtsträchtige iPhone der ersten Generation wurde trotz seines Alters von fast sieben Jahren noch eingeschweißt in der Originalverpackung feilgeboten. Das Auspacken des Sammlerstücks dürfte sich aber kaum lohnen: Mit einem Speicher von gerade einmal 4 GB handelt es sich um das Low-End-Modell der iPhone-Familie.

Regulärer Marktpreis zur Einführung: 499 Dollar plus Vertrag

In den USA ging das erste Smartphone von Apple vor sieben Jahren zunächst für mindestens 499 Dollar über den Tresen, inklusive eines Zweijahresvertrages beim Mobilfunkanbieter AT&T. Nach wenigen Monaten wurde der Preis des iPhones mit 8 GB Speicherplatz von 599 auf 399 Dollar reduziert, während das 4-GB-Modell bereits wenige Wochen nach seiner Markteinführung aus Apples Angebot gestrichen wurde.

Gut möglich, dass dies der ausschlaggebende Grund für den stolzen Preis des eBay-Angebots war, denn das Original-iPhone mit 4 GB Speicher dürfte damit besonderen Seltenheitswert haben. Als das erste Apple-Smartphone später im selben Jahr in Deutschland auf den Markt kam, betrug der Einführungspreis inklusive eines Vertrages der Deutschen Telekom 399 Euro.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien1
Her damit !14Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.