3000 kostenlose Emojis für Euer iPhone oder iPad

Mit dem Emoji Keyboard der Line Corporation gehen Euch die bunten Bildchen vermutlich niemals aus
Mit dem Emoji Keyboard der Line Corporation gehen Euch die bunten Bildchen vermutlich niemals aus(© 2015 Line, CURVED Montage)

Die Line Corporation, die für den vor allem in Asien beliebten Line Messenger verantwortlich zeichnet, hat nun eine neue App veröffentlicht: Ein Emoji Keyboard für iOS. Dieses bietet Euch eine breite Auswahl von über 3000 verschiedenen digitalen Stickern und Emojis, die Ihr direkt in Messenger-Apps verwenden könnt.

Zusätzlich zu den von Anfang an kostenlos verwendbaren Stickern könnt Ihr direkt innerhalb der Emoji-Keyboard-App weitere Motive hinzukaufen. Wie TechCrunch berichtet, scheint sich dieses Angebot durchaus für Line zu lohnen: Ganze 10 Millionen US-Dollar soll der Betreiber des Line Messengers allein 2013 mit dem Verkauf digitaler Sticker verdient haben.

Line möchte im Westen bekannter werden

Mit dem neuen Emoji Keyboard verfolgt Line aber nicht nur das Ziel, Geld über den Absatz bunter Bildchen einzunehmen. Das Unternehmen möchte auch seine Nutzerbasis verbreitern – und zwar besonders im Westen. Weder in Europa noch in den USA konnte der Line Messenger bislang richtig Fuß fassen. Allein die Hälfte aller 205 Millionen aktiven Nutzer lebt in Japan, Taiwan und Thailand – und in diesen Ländern bietet Line das neue Keyboard für Emojis gar nicht erst an.

Klar wird also, dass Line mit neuen Apps, die sich womöglich besser im Westen verbreiten lassen als ein weiterer Messenger, neue Nutzer akquirieren möchte. Im besten Fall fühlen diese sich dann im Ökosystem wohl und laden sich später weitere Apps von Line herunter, wie Foto-Anwendungen, Spiele und dergleichen – und womöglich auch den Line Messenger. Dieser ist übrigens mit allen Geräten kompatibel, die iOS 8 oder neuer nutzen, also auch mit iPads. Laut Hersteller ist die App zudem für iPhone 5s, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert. Solltet Ihr Euch das Keyboard für Emojis installieren wollen, bieten wir Euch gerne Hilfe bei der Installation einer alternativen Tastatur unter iOS 8 an.


Weitere Artikel zum Thema
Ab sofort könnt Ihr bei Tinder Euer Geschlecht frei wählen
Bei Tinder können Transgender ihr Geschlecht frei auswählen
Mehr als Männlein und Weiblein: In der weltweit gefragtesten Dating-App Tinder stehen neue Geschlechtsidentitäten zur Auswahl.
Trotz großem Update: Poké­mon GOs verpasste Chance
Jan Johannsen1
Pokémon GO: Die Arenen haben sich auch optisch verändert.
Viele Veränderungen, doch kaum Anreize für ehemalige Spieler: Niantic hat bei seinem Update für Pokémon GO nur an die Hardcore-Gamer gedacht.
Amazon Echo Show: Alexa unter­stützt bald Sicher­heits­ka­me­ras
Amazon Echo Show funktioniert auch als smarter Türspion
Amazons Echo Show kann Kameras mit Alexa ansteuern. Das funktioniert beispielsweise über die smarte Türklingel "Ring".