3D-Hologramm mit dem Smartphone erstellen: So geht's

Nach dem 3D-Hype kommt der Holo-Hype: Während wir auf Microsofts Hololens warten, basteln wir uns kurzerhand unser eigenes Smartphone-Hologramm. 

Was wir dafür brauchen:

  • ein paar alte CD-Hüllen aus transparentem Plastik
  • einen scharfen Cutter oder eine große Schere
  • ein Lineal
  • einen Stift
  • Papier
  • Tesafilm

Schritt 1: Zunächst zeichnet Ihr auf Papier eine Schablone in Form eines Trapezes auf: 6 cm an der Unterseite, 1 cm an der Oberseite und 3,5 cm hoch.

Schritt 2: Übertragt diese Schablone auf die Frontseite der CD-Hülle. Achtet darauf, Euch nicht zu schneiden.

Schritt 3: Schneidet die Stücke aus der CD-Hülle heraus.

Schritt 4: Klebt die einzelnen Stücke an den Kanten aneinander.

Schritt 5: Legt die Konstruktion auf das Smartphone-Display und wählt über die YouTube-App ein passenden Holo-Video aus. Tipp: Damit Euer Hologramm größer erscheint, solltet Ihr das Video im Querformat abspielen.

Im Test brauchten wir rund eine halbe Stunde und zwei CD-Cases. Geübte Finger bekommen das bestimmt noch schneller hin. Auf die Idee gebracht hat uns der YouTuber Mrwhosetheboss.

Viel Spaß beim Basteln!


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !10Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.