4K-Aufnahmen mit 60 Frames auf dem iPhone 8 ausprobiert [mit Video]

Apple hat die Kameras des iPhone 8 und iPhone 8 Plus verbessert. Die neuen Smartphones aus Cupertino können 4-Videos mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Doch schaut das auch gut aus? Wir haben es ausprobiert.

Trotz gleicher Auflösung hat sich einiges bei der Kamera des iPhone 8 getan. Apple hat den Bildsensor größer und schneller gemacht. Um die Verarbeitung der Bildinformationen kümmert sich ein neuer ISP-Prozessor, der automatisch Szenen erkennt und die Aufnahme optimiert. Zusammen mit den sechs Kernen im A11-Chipsatz sollen sich so 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde verlustfrei aufnehmen lassen.

Um das zu testen, haben wir ein Video mit dem neuen iPhone gedreht. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Aufnahmen wirken knackscharf, die Farben sind natürlich. Das Smartphone liefert echtes 4K-Material, in das man etwa für ein Full-HD-Video verlustfrei reinzoomen könnte. Auch sorgt eine konstante Bitrate dafür, dass bei Szenen mit viel Bewegung die Qualität nicht leidet. Einzig die Bildstabilisierung kommt ins Schwitzen, wenn man etwa Treppen steigt einen Hügel hochklettern muss. Bei einfachen Aufnahmen aus der Hand macht die Kamera hingegen einen guten Job und gleicht kleine Wackler aus.

Weitere Artikel zum Thema
Die ersten iPhone X verlas­sen China
Francis Lido4
Das iPhone X ist ab dem 27. Oktober 2017 vorbestellbar
Das iPhone X könnte zum Verkaufsstart wohl schwer erhältlich sein. Die erste verschiffte Ladung enthielt angeblich nur 46.500 Einheiten.
Schwere WLAN-Sicher­heits­lücke KRACK betrifft vor allem Android-Smart­pho­nes
Francis Lido
WLAN-Verbindungen sind derzeit besonders gefährdet
Experten warnen davor, dass der WPA2-Standard von WLAN massive Sicherheitslücken aufweist. Android-Geräte seien besonders davon betroffen.
Huawei Mate 10 Lite vorge­stellt: Das kann der Mittel­klasse-Able­ger
Christoph Lübben3
Das ist das Huawei Mate 10 Lite in Blau
Das Huawei Mate 10 Lite ist offiziell: Zu den Besonderheiten des Mittelklasse-Smartphones gehören zwei Dualkameras sowie ein Front-LED-Blitz.