Bestellhotline: 0800-0210021

5G-Handys: Samsung stürzt ab, Apple profitiert

5G Smartphones
Samsung im Sinkflug bei 5G-Handys. (© 2019 CURVED )

Samsung-Handys waren vor einem Jahr das Maß aller Dinge im 5G-Bereich. Doch in der Folgezeit rutschte Samsung dramatisch ab. Davon profitiert die Konkurrenz: Vor allem Erzfeind Apple zog deutlich an den Südkoreanern vorbei.

Samsung hatte kürzlich Grund zur Freude: Die Südkoreaner übernahmen im ersten Quartal 2021 von Apple die Spitzenposition in der Rangliste der weltweit größten Smartphone-Hersteller. Doch im 5G-Markt lief es für Samsung weniger glänzend. Nachdem das Unternehmen vor einem Jahr noch 94 Prozent Marktanteil bei 5G-Smartphones in den USA hielt und auch in anderen Ländern sehr gut aufgestellt war, ging es zuletzt steil bergab. Weltweit ist Samsung inzwischen nur noch der viertgrößte Anbieter von 5G-Smartphones.

Unsere Empfehlung

Anzeige
Galaxy S21 Plus 5G Silber Frontansicht 1
Samsung Galaxy S21 Plus 5G
+ o2 Free L Boost 120 GB
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Power die man spüren kann(erster 5 nm Prozessor)
  • 120 GB LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 300 MBit/s)
mtl./24Monate: 
74,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Samsungs Talfahrt im 5G-Markt

Samsung lag im ersten Quartal 2020 mit 34,6 Prozent Marktanteil im 5G-Sektor noch scheinbar uneinholbar vorne. Mehr als jedes dritte 5G-Smartphone auf der Welt stammte zu dieser Zeit von Samsung. Zum Vergleich: Vivo auf Platz zwei hielt nur 10,8 Prozent. Dem Marktforschungsunternehmen Strategy Analytics zufolge stürzte Samsung in der Folge aber regelrecht ab. Zwischen Januar und März 2021 fiel der 5G-Marktanteil des Unternehmens auf nur noch 12,7 Prozent.

Etwas besser lesen sich die Verkaufszahlen. Zwar rutschte Samsung auch in dieser Kategorie vom ersten auf den vierten Platz ab, verkaufte mit 17 Millionen Einheiten aber mehr als doppelt so viele 5G-Smartphones wie vor einem Jahr.

Apple und Co. profitieren

Samsungs Verluste im Ranking haben mehrere Gründe. Zum einen wächst der 5G-Markt rasant – im Zuge dessen können sich die Machtverhältnisse schnell und dynamisch ändern. Zum anderen betreten immer mehr Gegenspieler die lukrative 5G-Bühne – allen voran Apple. Nachdem das Unternehmen aus Cupertino im Herbst 2020 das iPhone 12 Pro Max und andere iPhones mit 5G-Support präsentiert hat, ist Apple nach rund einem halben Jahr Marktpräsenz schon der unangefochtene 5G-Spitzenreiter.

Unsere Empfehlung

Anzeige
iPhone 12 Pro Max Grau Frontansicht 1
Apple iPhone 12 Pro Max
+ o2 Free Unlimited Max (2021)
  • 100 € Wechselbonus!(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • 17 cm Super Retina XDR OLED Display(1.284 x 2.778 Pixel bei 458 ppi)
  • Unlimitiertes LTE & 5G Datenvolumen (mit bis zu 500 MBit/s)
mtl./24Monate: 
104,99
einmalig: 
1,00 €
zum Shop

Der 5G-Marktanteil des US-Unternehmens beträgt 30,2 Prozent. Auch bei den Verkäufen führt Apple mit über 40 Millionen Einheiten im ersten Quartal 2021 klar vor der Konkurrenz. Die zweite und dritte Position im Ranking geht an die chinesischen Anbieter Oppo und Vivo. Hinter Samsung komplettiert Vivo die Top 5 der 5G-Anbieter.

Redmi Note 10 Pro Blau Frontansicht 1 Deal
Xiaomi Redmi Note 10 Pro
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
15,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Find X3 Lite 5G Schwarz Frontansicht 1 Deal
Oppo Find X3 Lite 5G
+ BLAU Allnet XL 8 GB + 2 GB
mtl./24Monate: 
18,99
einmalig: 
1,00 €
zum shop
Wie findet ihr das? Stimmt ab!

Weitere Artikel zum Thema