Das meistverkaufte 5G-Smartphone im September war ...

Welches Smartphone könnte hier zu sehen sein? Die Auflösung folgt im Text
Welches Smartphone könnte hier zu sehen sein? Die Auflösung folgt im Text(© 2020 CURVED)

das Galaxy Note 20 Ultra von Samsung! Der September 2020 war dabei der letzte Monat, in dem Android in den 5G-Verkäufen außer Konkurrenz stand. Denn im Oktober sind mit dem iPhone 12 und iPhone 12 Pro die ersten beiden 5G-iPhones erschienen. Spannend ist daher, wie sich der Markt für 5G-Telefone entwickeln wird.

Mit einem Preis über 1.000 Euro befindet sich das Galaxy Note 20 Ultra in der Premium-Kategorie. Doch das tut dem Erfolg des Geräts keinen Abbruch. Laut Marktforschungsagentur Counterpoint Research machte dieses Modell fünf Prozent aus – und zwar aller weltweit im September verkauften 5G-Smartphones.

Auf Platz zwei und drei folgen auf dieser Liste das Huawei P40 Pro und Nova 7. Während es sich beim P40 Pro ebenfalls um ein Flaggschiff handelt, landet das Nova 7 mit einem Preis von ca. 400 Euro in der Mittelklasse.

China führt 5G-Markt an

Unter den zehn bestverkauften 5G-Handys befinden sich sieben Modelle aus China von den Herstellern Huawei, Honor, Vivo und Oppo. Noch macht China mit 60 Prozent den Löwenanteil des weltweiten 5G-Marktes aus, von daher ist der Erfolg chinesischer Marken in dieser Metrik nicht weiter verwunderlich. 5G ist inzwischen nicht mehr nur den Flaggschiffen vorbehalten – dank günstiger Chipsätze von Qualcomm oder Mediatek. Vier der zehn topverkauften 5G-Smartphones siedeln sich in den Bereichen "Mittelklasse" oder "Budget" an.

Apple ist bei dieser Auflistung nicht vertreten, da die Firma bekanntermaßen erst mit dem iPhone 12 den Schritt zu 5G gewagt hat. Die ersten Modelle sind im Oktober 2020 erschienen – und der neue Netzstandard ist eines der Hauptargumente für das Upgrade. Was das Gerät sonst noch zu bieten hat, erfahrt ihr in unserem Test. Und wer kein iPhone möchte, hat auch so genug Auswahl. Denn der Markt ist mit weltweit 200 verschiedenen 5G-Smartphones prall gefüllt. Zum Vergleich: Anfang 2020 standen gerade mal 50 Modelle zur Auswahl.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 12 vs. Galaxy Note 20 Ultra: Ein Gerät sieht nur die Rück­lich­ter
CURVED Redaktion
Das iPhone 12 gibt es auch in Blau
Das iPhone 12 im Wettrennen mit dem Galaxy Note 20 Ultra: Welches Smartphone kann sich absetzen?
iPhone 12 Pro Max gegen Galaxy Note 20 Ultra: Wer (ge-)fällt besser?
Sebastian Johannsen
Egal ob iPhone 12 Pro Max oder Galaxy Note 20 Ultra – eine Hülle erhöht den Schutz
Apples iPhone 12 Pro Max oder Samsungs Galaxy Note 20 Ultra: Welches Flaggschiff übersteht einen Sturz auf den Boden am besten?
Galaxy S20 ohne kabel­lo­ses Laden: Update sorgt für Ärger
David Wagner
Ultraschnell lässt sich manches Galaxy S20 Ultra (rechts) derzeit nur mit Samsungs eigenen Ladegeräten kabellos aufladen
Das Galaxy S20 und Note 20 haben seit einem Sicherheitspatch Probleme. Die Geräte lassen sich nicht mehr induktiv aufladen.