6 iPhones + 4 iPads + iPod + 3 MacBooks = 1 Musikvideo

Für ein gutes Musikvideo benötigt Ihr sechs iPhones, vier iPads, einen iPod und drei MacBooks. Das sind zumindest die Zutaten im Clip zu "Knock Knock" dem neuen Song der ukrainischen Indie-Band "Brunettes Shoot Blondes".

Ein Hase steht mit Blumen vor der Tür, doch die Angebetete öffnet nicht, sondern zieht es vor zu flüchten. Die "Verfolgungsjagd" geht dabei über insgesamt 14 Bildschirme. Auf denen laufen 14 verschiedene Videos, die zu Beginn des Musik-Clips gleichzeitig gestartet werden. Sind die Geräte richtig angeordnet, wandern die Figuren von Display zu Display. Die Gadgets liegen dabei nicht nur nebeneinander, sondern die Musiker müssen die Smartphones, Tablets, Notebooks und den Mediaplayer im richtigen Moment an die richtige Stelle bewegen.

Brunettes Shoot Blondes wurde 2010 gegründet und verortet sich selbst in der "New Ukrainian Independent Scene". Zwei Songs der Band untermalten bereits Werbespots für Nagellack und einen Internetversandhändler im ukrainischen Fernsehen. Mit dem Video zu Knock Knock dürfte die Kombo ihre Bekanntheit noch erweitern. Gerade rechtzeitig bevor ihr erstes Album erscheint und sie auf Europatournee geht.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Maps lässt Euch mit ARKit in VR durch Häuser­schluch­ten flie­gen
Michael Keller
Apple Maps könnte unter iOS 11 Virtual-Reality-Ansichten ermöglichen
Apples ARKit erlaubt spektakuläre Erweiterungen für Apple Maps – die ein Entwickler nun offenbar in der zweiten Beta von iOS 11 gefunden hat.
Analyst ist sich sicher: AirPods haben mehr Poten­zial als die Apple Watch
Die AirPods haben offenbar großes Zukunftspotenzial
Apple AirPods könnten für das Unternehmen bald wichtiger als die Apple Watch sein. Das zumindest behaupten Analysten.
Games with Gold: Das sind die kosten­lo­sen Xbox-Spiele im Juli
Wider das Sommerloch: Microsoft nennt die kommenden Games with Gold für den Juli.
Auch wenn die großen Neuerscheinungen im Juli fehlen, gibt es dennoch einiges zu spielen: Microsoft hat das "Games with Gold"-Quartett veröffentlicht.