7 Tage, 7 Links: Apple Music-Tipps, OnePlus 2-News, iPhone 6s-Leaks & mehr

Das Thema der Woche war eindeutig Apple Music
Das Thema der Woche war eindeutig Apple Music(© 2015 CURVED)

Diese Woche stand ganz im Zeichen des iOS 8.4-Updates und dem damit einhergehenden Start von Apples Spotify-Konkurrenten Apple Music. Dazu gibt es News, Tipps und Meinung auf CURVED – aber natürlich war in den letzten Tage noch mehr los. Offizielle Ankündigungen und Gerüchte zum OnePlus 2 geben sich weiterhin die Klinke in die Hand, Samsungs kommende Smartphone-Hoffnungen schicken ihre Schatten voraus und der Produktionsstart des iPhone 6s bringt erste handfeste Leaks. Wir haben mit dem Sony Xperia Z3+ und dem Huawei P8 Lite gleich zwei Nicht-Wirklich-Flaggschiff-Smartphones getestet.

iOS 8.4 und Apple Music sind da!

Wie angekündigt veröffentlichte Apple am 30. Juni das Update auf iOS 8.4 – der entsprechende Jailbreak ließ übrigens nicht lange auf sich warten – und startete sogleich seinen neuen Musik-Streaming-Dienst Apple Music. CURVED-Redakteur Jan bleibt trotz unseres Tests von Apple Music erst einmal beim Konkurrenten Spotify, wenn auch gezwungenermaßen.

Ganz unproblematisch verlief das alles aber nicht: Die einen beklagen seit dem Update auf iOS 8.4 einen höheren Akkuverbrauch, andere finden ihre zuvor DRM-freie Musik wegen Apple Music plötzlich mit Kopierschutz vor. Mit der Privatfreigabe von Musik im heimischen WLAN ist zudem ein langjähriges Gratis-Feature still und leise eingestellt worden – und der Ersatz durch Apple Music kostet schließlich monatliche Abo-Gebühren.

Produktion läuft: Das iPhone 6s kommt – und schickt Leaks voraus

Gestartet ist bei Apple nicht nur Apple Music, sondern offenbar auch die Produktion des iPhone 6s. Wie bereits im letzten Jahr löst dies eine regelrechte Leak-Welle aus, die Informationen zu Apples kommenden Top-Smartphone anschwemmt – zum Beispiel ein Foto des Gehäuses. Angeblich von Apples Fertigungspartner Foxconn stammende Blaupausen verraten zudem einiges über die verbesserte Kamera des iPhone 6s, die bei Fotos und auch Videos einen Auflösungsschub erhalten soll. Auch Zubehörhersteller wissen offenbar bereits Bescheid und können bestätigen, dass das iPhone 6s etwas dicker werden dürfte. Ach ja: Neue iPods soll es auch geben – und den ersten Trailer zum Steve-Jobs-Film gibt’s sogar schon jetzt:

OnePlus 2 kommt mit Fingerabdruckscanner – und angeblich mit Metallkleid und 4 GB RAM

Noch vor dem iPhone 6s steht ein andere Top-Smartphone an, das ebenfalls ständig neue Meldungen vorausschickt – mal offizielle von den Machern selbst, mal aus der Gerüchteküche. Das inzwischen dritte, offiziell angekündigte Hardware-Detail zum OnePlus 2 ist ein Fingerabdruckscanner. Der soll offenbar auf dem Rücken des Geräts Platz finden, wie eine geleakte Skizze nahelegt. Die nächste Enthüllung könnte nach einer entsprechenden Andeutung des OnePlus-CEOs ein Metallgehäuse sein, das Gerüchten zufolge flacher ausfallen soll als die namhaften Konkurrenten iPhone 6 und Galaxy S6. Mindestens eines der vermutlich drei OnePlus 2-Modelle soll außerdem mit 4 GB RAM daherkommen.

Die CURVED-Tests der Woche: Beinahe-Flaggschiffe und ein kleiner Schreihals

Von den Geräten der Zukunft zurück in die Gegenwart, denn wir haben uns diese Woche gleich zwei Smartphones näher angeschaut: Nach einem ausgiebigen Kamera-Check ging auch unser großer Test zum Sony Xperia Z3+ online. Das andere Gerät ist ebenfalls der Ableger eines aktuellen Flaggschiff-Smartphones, wenn auch eine etwas abgespeckte Kompakt-Ausführung: das Huawei P8 Lite. Außerdem hat CURVED-Chefredakteur Felix sich die handliche UE Roll von Ultimate Ears angeschaut und vor allem angehört – und das war laut!

Sony Xperia Z3+: Alles so schön bunt hier.(© 2015 CURVED)

Auch bei Samsung leakt’s: Galaxy S6 edge Plus und Note 5 im Anmarsch

Die letzten Wochen haben bereits angedeutet, dass Samsung gleich mit einem Doppelschlag an der Phablet-Front aufwarten will – und die Leaks und Gerüchte reißen nicht ab. Vorzeitig aufgetauchte Schutzhüllen verraten die Maße von Samsung Galaxy Note 5 und Galaxy S6 edge Plus – für letzteres hat sich Samsung übrigens gerade erst die entsprechenden Namensrechte gesichert. Wie groß das Gerät neben dem regulären Galaxy S6 edge ist, macht ein Vergleichsfoto deutlich – einem Dummy sei Dank. Wie es aussieht, kann Samsung die neuen Geräte aber auch gut gebrauchen, denn das aktuelle Galaxy S6-Duo konnte die Erwartungen offenbar nicht erfüllen.

Neues aus China: Huawei Honor 7 und Meizu MX5

Mit Huawei und Meizu haben diese Woche gleich zwei der namhafteren Hersteller aus China neue Smartphones nachgelegt – und die beiden haben einiges gemeinsam: Das Huawei Honor 7 ist genau wie das Meizu MX5 ein technisch hochgerüstetes Gerät im edlen Metallgewand, in beiden schlägt ein Octa-Core-Chip nebst 3 GB RAM hinter einem Full-HD-Display – und beiden gingen kurz vor ihrer Enthüllung allzu vielsagende Leaks voraus. Das Honor 7 stellte sich etwas zu früh in einem Video vor, während das Meizu MX5 sich immerhin nur in vorzeitig aufgetauchten Pressebildern zeigte. Unterdessen schläft auch Chinas Nummer Eins nicht: Das Xiaomi Mi5 soll noch 2015 erscheinen.

Honor 7: Metallgehäuse, Full-HD-Display und ein Achtkern-Prozessor.(© 2015 Honor)

Apple-Tipps: Was Ihr über Apple Music und Siri wissen solltet

Zum Ende unseres Wochenrückblicks soll sich diesmal ein Kreis schließen – neben News haben wir nämlich auch einige hilfreiche Tipps und Tricks zu Apple Music für Euch zusammengetragen. Wer sich mit Millionen anderer Nutzer direkt nach dem Update auf iOS 8.4 ins Probeabo gestürzt hat, aber sich noch nicht sicher ist, ob er in drei Monaten auch für den Streaming-Dienst zahlen möchte, wird hier fündig: So könnt Ihr die Abo-Verlängerung von Apple Music kündigen – und übrigens auch jederzeit wieder aktivieren. Wenn Ihr Euch bisher noch nicht recht damit anfreunden konntet, mit Eurem iPhone zu quatschen, solltet Ihr Euch einmal unsere 42 Siri-Tipps anschauen. Ansonsten sollten spätestens die witzigsten Siri-Sprüche das Eis brechen.


Weitere Artikel zum Thema
iPads für die NHL: Eishockey-Teams sollen in Zukunft Apple-Tablets erhal­ten
Durch den Vertrag könnten alle NHL-Spieler mit iPads ausgestattet werden – Tim Cook würde sich freuen
iPads auf dem Eis: Die NHL soll Gespräche mit Apple über einen Sponsoren-Deal führen, durch den die Teams mit iOS-Tablets versorgt werden würden.
Mars­hall Mid Blue­tooth im Test: ein Button für alle Fälle
Felix Disselhoff
Marshall Headphones MID
9.0
Mit dem neuen Marshall Mid Bluetooth richtet sich die Kultmarke an die wachsende Zahl derer, deren Smartphone keine Klinke mehr besitzt. Der Test.
Huawei Honor Magic: Hoher Preis für Mi Mix-Konkur­ren­ten erwar­tet
Christoph Groth
Das nächste Honor-Smartphone nach dem Honor 8 ist womöglich zum Premium-Preis erhältlich
Mit dem Mi Mix-Konkurrenten Honor Magic geht das Unternehmen wohl neue Wege: Voraussichtlich wird das Konzept-Smartphone teurer als bisherige Geräte.