7 Tage, 7 Links: Updates für LG G3, Galaxy S5 & Note 3

Unfassbar !5
Vergleich Flagschiffe
Vergleich Flagschiffe(© 2014 CURVED)

Auch diese Woche stand die Tech-Welt nicht still: Natürlich gab es wieder zahlreiche interessante Gerüchte zum iPhone 6, der iWatch und dem Samsung Galaxy Note 4. Aber auch bei den bereits erhältlichen Geräten sind uns erneut ein paar spannende Devices in die Hände gefallen – etwa das Xiaomi MiPad. Außerdem erfreulich: Neben dem HTC One M8 und dem LG G3 haben auch ein paar weitere Geräte Updates erhalten.

Messenger für jeden Geschmack

Wem Instagram und Snapchat zu langsam sind, der kann sich über Bolt freuen – der Messenger stammt aus dem Hause Instagram und setzt vor allem auf Schnelligkeit. Aber auch bestehende Apps stehen nicht still: Künftig könnt Ihr bei Facebook nur noch über den Facebook Messenger mit Freunden chatten, für Windows Phone hat der gerade noch ein Update erhalten. Und auch Skype gibt es in bald einer neuen Version, die den Gruppen-Chat ermöglichen dürfte.

Weniger iWatches und späterer iPhone 6-Release

iPhone 6

Keine Woche ohne iPhone 6 und iWatch: Angeblich sollen nur drei Millionen Smartwatches von Apple in diesem Jahr auf den Markt kommen – lediglich ein Bruchteil der 60 Millionen, die für die ersten zwölf Monate erhofft wurden. Auch beim iPhone 6 sieht es nicht ganz so wie erhofft aus: Offenbar findet der Release erst im Oktober statt, auch wenn das neue Smartphone trotzdem noch im September vorgestellt werden könnte. Allerdings behauptet ein Zulieferer, dass Apple keinerlei Saphirglas bei den Bildschirmen verwenden wird.

Apple frischt sein Produktsortiment auf

Es müssen ja aber nicht immer nur die iWatch und das iPhone 6 sein – Apple hat am Dienstag neue MacBooks mit Retina-Display in seinen Store aufgenommen, die unter anderem über schnellere Prozessoren verfügen. Auch in Zukunft bleibt der iKonzern nicht untätig: Auf der Support-Seite sind ein neuer iMac mit 27-Zoll-Bildschirm sowie ein neuer Mac mini aufgetaucht. Schade ist, dass eine neue Generation von Apple TV wohl erst 2015 kommt.

LG G3, HTC One M8 und Co.: Update-Woche für Flaggschiffe

Eine neue Update-Welle für Android-Geräte ist gestartet

In den vergangenen Tage waren die Hersteller fleißig und haben die Firmware ihrer Smartphones aktualisiert: Ein neues Update soll das spontane Ausschalten des LG G3 beheben, das Samsung Galaxy Note 3 erhält den Download Booster des Samsung Galaxy S5 nachgeliefert und Android 4.4.3 erreicht das HTC One M8 in Deutschland. Und nicht vergessen: Auch das Huawei Ascend P7 bekommt eine bessere Performance per Update nachgeliefert, ebenso wie das Samsung Galaxy S5.

Das Samsung Galaxy Note 4 könnte früher kommen als geplant

Samsung hat mit sinkenden Umsatzzahlen zu kämpfen und will das natürlich ändern. Zum Beispiel mit dem Samsung Galaxy Note 4 – einem neuesten Bericht zufolge könnten die Koreaner das Phablet bereits am 3. September vorstellen. Doch damit nicht genug: Angeblich arbeite man an zwei weiteren Smartphones, eines soll sogar auf ganz neue Materialen setzen. Auch bei den Wearables könnte es bald etwas Neues geben, da sich Samsung den Markennamen Gear S hat schützen lassen.

Spannende Test-Geräte in der CURVED-Redaktion eingetroffen

Es gibt mehr Unterschiede als man erwartet.

Nach unserem Test des OnePlus One, für uns das bislang beste Android-Smartphone des Jahres, haben wir uns ein weitere Geräte aus dem Reich der Mitte genauer angeschaut: Neben dem Xiaomi MiPad sind es das ZTE Blade L2 und das ZTE Blade Q Maxi.

Beats-Übernahme durch Apple ist durch — nicht jeder dürfte sich freuen

Es ist vollbracht: Die EU hat die Übernahme von Beats durch Apple durchgewunken. Das bedeutet allerdings nicht für alle Angestellte rosige Zeiten: 200 Mitarbeiter der neuen Apple-Tochter müsssen ihren Platz räumen. Daneben gab es aber auch noch zwei weitere interessante Wirtschaftsthemen: Huawei verzeichnet ein fettes Umsatzplus, zusammen mit Xiaomi werden die Chinesen immer wichtiger. Außerdem könnte Twitter mit der Übernahme des Start-ups Madbits seine Bildersuche verbessern.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Samsung lässt sich "smart AF" paten­tie­ren
Dieses inoffizielle Konzept zeigt ein mögliches Design des Galaxy S8
Samsung will sich die Bezeichnung "smart AF" schützen lassen. Hinter diesem Begriff könnte sich ein Autofokus-System für das Galaxy S8 verbergen.
Kodak Ektra: Kamera-Smart­phone im Retro-Look erscheint am 9. Dezem­ber
Die Rückseite vom Kodak Ektra ist für einen besseren Grip gewölbt
Ein Smartphone für Foto-Freunde: Das Kodak Ektra ist besonders auf die Kamera-Funktion ausgelegt und kommt mit vorinstallierter Bildbearbeitungs-App.
Galaxy S5 erhält Sicher­heits­up­date für Novem­ber
Auch das etwas ältere Galaxy S5 erhält noch wichtige Sicherheitsupdates
Software-Support auch für ältere Smartphones: Für das Samsung Galaxy S5 aus dem Jahr 2014 rollt nun das Sicherheitsupdate für November aus.