7 Tage, 7 Links: Vom Apple Watch Release bis zum LG G4

Die Apple Watch ist hier
Die Apple Watch ist hier(© 2015 Evernote, CURVED Montage)

Die Apple Watch ist endlich erschienen und sie beherrschte in der vergangenen Woche natürlich auch die Nachrichten. Außer Apples erstem Wearable sorgten aber noch andere neue Geräte, Apps und Software-Updates für Schlagzeilen. Viele Neuigkeiten gab es bei CURVED auch zu den aktuellen Spitzen-Smartphones von Samsung und natürlich zur Vorstellung des Sony Xperia Z4. Dass die kommenden Wochen und Monate wohl kaum langweiliger werden, lassen die Meldungen zum nahenden LG G4 und auch zu den vermuteten Apple-Smartphones iPhone 6c, 6s und sogar zum iPhone 7 erwarten.

Die Apple Watch ist offiziell erschienen

Am Freitag war es endlich so weit: Die Apple Watch ist in 9 Ländern erschienen, zu denen auch Deutschland gehört. Stars wie Beyoncé ließen sich bereits im Vorfeld mit besonders prachtvollen Varianten der Apple Watch Edition ablichten. Wann die App in weiteren Ländern in den Verkauf gehen wird, steht noch nicht fest. Gerüchte lassen vermuten, dass Apple einen ursprünglich für den 8. Mai vorgesehenen Start in Italien verschoben hat. Eine Planänderung gab es offenbar auch in Bezug auf den Armbandumtausch. Wie es nun heißt, können Kunden unter bestimmten Voraussetzungen innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf doch ihr Armband gegen eine andere Farbvariante desselben Modells eintauschen.

Auch im App Store scheint sich etwas zu verändern. So lässt die Meldung von einer von Apple zurückgewiesenen App vermuten, dass Apple nun kein Auge mehr zudrückt, wenn Entwickler andere Smartwatch-Plattformen in ihren Beschreibungen auch nur erwähnen. Passend zum Start erklärte Apple noch einmal detailliert die Funktionsweise des Herzfrequenzsensors, der einige Verbraucherschützer offenbar sehr nervös macht.

Vom iPhone 6c bis zum iPad Pro

Die Apple Watch wird nicht das einzige neue Apple-Produkt in diesem Jahr bleiben, soviel ist klar. Welche neuen Gerätschaften das Unternehmen aus Cupertino 2015 aber noch auf den Markt bringen wird, das ist ein gut gehütetes Geheimnis. Das bislang vermutete iPhone 6c soll laut Ming-Chi Kuo zwar doch nicht in diesem Jahr kommen, doch könnte es dann ja ebenso gut als iPhone 7 mit 4 Zoll-Display im nächsten Jahr kommen. Wie ein iPhone 7 mit einer Apple Watch-Krone aussehen könnte, zeigte in der vergangenen Woche übrigens ein spannendes Konzeptvideo.

Das iPhone 6s gehört zu den neuen Produkten, die recht sicher in diesem Jahr erscheinen werden und entsprechend gehen die Gerüchte auch schon weiter in die Tiefe. So soll das nächste iPhone beispielsweise aus demselben besonders harten Material gefertigt sein, das auch beim Bau der Apple Watch Sport zum Einsatz kommt. Vermutlich nach der Präsentation des iPhone 6s und des iPhone 6s Plus sollte dann noch das riesige iPad Pro vorgestellt werden. Sowohl das Tablet als auch das nächste Smartphone von Apple sollten natürlich mit iOS 9 laufen, das ebenfalls bereits die Fantasie der Designer anregt.

iPhone 7(© 2015 Youtube/ConceptsiPhone)

Das Sony Xperia Z4 ist da – in Japan

Sony hat sein Xperia Z4 vorgestellt und damit alle offenen Fragen zur Ausstattung des Smartphones geklärt. Leider soll das Gerät aber offenbar nur in Japan erscheinen. Welches neue Sony Smartphone stattdessen auch international verkauft wird, ist nun die große Frage. Zwei Ableger des Z4, nämlich das Xperia Z4 Compact und das Xperia Z4 Ultra, machten bereits auf sich aufmerksam. Dass nur diese beiden Geräte außerhalb Japans erscheinen, ist aber unwahrscheinlich, da ihre Größe wohl stark vom Z4 und dessen Vorgänger Z3 abweichen dürfte. Wie das neue Smartphone im Vergleich mit seinem Vorgänger aussieht, könnt Ihr übrigens hier sehen. Außerdem könnte Euch interessieren, wie Amir ein Xperia Z5 ausstatten würde, damit es zum absoluten Super-Phone wird.

Auf der Teststrecke

Auch getestet wurde in der letzten Woche natürlich wieder so einiges bei CURVED. Neben dem frisch vorgestellten Huawei P8 musste beispielsweise die ziemlich schräg aussehende Kamera Polaroid Socialmatic zeigen, was sie kann. Außerdem nahmen wir den Fitness-Tracker Fitbit Surge unter die Lupe und verglichen das Xperia Z4 mit dem Galaxy S6, dem One M9 und dem iPhone 6. Ebenfalls spannend: Der Kratztest beim Ion-X-Glas der Apple Watch Sport.

Die Polaroid Socialmatic druckt Fotos auf Wunsch sofort aus.(© 2015 CURVED)

Vom Galaxy S6 zum dünnsten Tablet der Welt

Die Koreaner haben aktuell einiges zu tun. So soll sich das Galaxy S6 edge so gut verkaufen, dass Samsung weitere Display-Fabriken in Betrieb nehmen muss. Gleichzeitig heißt es auch, dass die iPhone 6-Verkaufszahlen mit dem Release des neuen Smartphones leicht abgesunken sind. Auf der anderen Seite sollen die Zahlen in Korea aber noch hinter den Verkaufserwartungen liegen. Im Laufe der nächsten Monate dürfte es hier klarere Aussagen und konkrete und globale Verkaufszahlen geben. Außerdem besagen aktuelle Gerüchte, dass Samsung schon bald das dünnste Tablet der Welt herausbringen könnte.

Was die Sicherheit betrifft, so gab es in der letzten Woche sowohl zum Galaxy S6 als auch zum Vorgänger Galaxy S5 Neuigkeiten: Wer ein entsprechendes Gerät besitzt, sollte demnach von einem Root des S6 absehen, beziehungsweise sichergehen, dass er sein Galaxy S5 mit der neusten Android-Version versieht. Was das Galaxy S6 betrifft, haben wir übrigens auch noch ein paar praktische Ratschläge für Euch parat, die die Kameramodi und auch allgemeine Funktionen betreffen.

Lollipop- und WhatsApp-Updates sowie ein Ausblick auf den iOS 8.4 Jailbreak

Die Hersteller von Android-Smartphones geben sich alle Mühe, ihre Geräte mit aktueller Software zu versorgen. Neue Updates haben in der vergangenen Woche so zum Beispiel die Samsung-Smartphones Galaxy A3 und S4 Active sowie verschiedene Sony-Geräte erhalten. Für das Motorola Moto X von 2013 sollte demnächst Lollipop 5.1 auch hierzulande erscheinen. Google brachte außerdem ein umfangreiches Update für die Wearable-Plattform Android Wear heraus.

Auch der Messenger WhatsApp hat in der vergangenen Woche einige Updates erhalten. Auf iPhones dürfen daher nun die Lesebestätigungen deaktiviert und die Telefon-Funktion genutzt werden. Letztere gibt es zudem nun auch für BlackBerry-Nutzer. Unter Android steht nun die Backup-Funktion per Google Drive zur Verfügung. Wer einen Jailbreak für sein iOS-Gerät sucht, der könnte sich außerdem für das Vorschau-Video des iOS-Hacking-Spezialisten Stefan Esser interessieren.

WhatsApp(© 2015 CURVED Montage)

LG G4: Nur noch wenige Tage bis zur Enthüllung

Das LG G4 wird am 28. April vorgestellt und soll am 29. April zumindest in Korea bereits zu kaufen sein. Passend zum nahenden Release gibt der Hersteller auch immer mehr Infos zum UI, dem Display, dem Gehäuse und auch zur Kamera preis. Zusätzlich heißt es, dass der gebogene Bildschirm des Smartphones ein Jahr lang kostenlos ausgetauscht werden kann. Neu in unserer umfassenden Gerüchtesammlung zum LG G4 sind außerdem eine Info zum Preis, laut der das Gerät noch mehr kosten könnte als Samsungs neues Galaxy S6.


Weitere Artikel zum Thema
Apple will Filme bei iTunes schon zwei Wochen nach ihrem Kino­start anbie­ten
Michael Keller
Filme sollen bei iTunes künftig wesentlich schneller zur Verfügung stehen als bisher
Apple will Filme bei iTunes künftig früher anbieten dürfen – Gerüchten zufolge sogar noch während diese im Kino laufen.
Galaxy S8: Display mit virtu­el­lem Home­but­ton soll komplette Front bede­cken
Guido Karsten4
Das Galaxy S8 soll vorne noch mehr Display zeigen als dieses CURVED/labs-Konzept
Das Galaxy S8 soll ein sogenanntes "All-Screen-Design" erhalten, heißt es aus Insiderquellen. Außerdem sei fraglich, ob das Gerät im März erscheint.
Smarte Brille Vue ersetzt Kopf­hö­rer und Fitness­tra­cker
Stefanie Enge
Die smarte Brille Vue ist Fitnesstracker und Kopfhörer in einem
Die smarte Brille Vue ersetzt Euren Fitnesstracker und Eure Kopfhörer. Das Projekt ist auf Kickstarter gerade der Renner.