7 Tage, 7 Links: Vom LG G4-Release, iPhone 6s und Galaxy Note 5 zu iOS 9

Einen echten Release-Termin hat das LG G4 zwar noch nicht, aber es soll bald kommen
Einen echten Release-Termin hat das LG G4 zwar noch nicht, aber es soll bald kommen(© 2015 CURVED)

Im Vorfeld der WWDC 2015 werfen iOS 9 und das iPhone 6s ihre Schatten voraus, während Apple im eigenen Store so etwas wie ein Leak passiert sein könnte. Aber auch im Android-Lager tut sich einiges: Das LG G4 steht samt zweier Ableger vor dem Release und auch Samsungs Galaxy Note 5 soll nicht allein kommen, sondern wieder einen edge-Ableger mitbringen. Derweil kratzen Schutzhüllen am Galaxy S6, das iPhone 5c rettet ein Leben und wir blicken auf vielversprechende Smartphones aus China.

Das LG G4 und seine zwei kleinen Brüder kommen

Das nächste große Android-Flaggschiff steht unmittelbar vor seinem Marktstart – zumindest wurde kürzlich ein baldiger Release des LG G4 versprochen. Einen wirklich handfesten Termin nennt der Hersteller zwar noch nicht, stellt seinem neuen Aushängeschild aber direkt zwei Namensvettern an die Seite. Das LG G4c und das LG G4 Stylus sind technisch gesehen kleine Brüder des aktuellen Top-Modells, auch wenn die Stylus-Variante sogar ein noch größeres Display mitbringt.

Während die aktuelle Flaggschiff-Generation noch auf ihre Veröffentlichung wartet, plant LG unterdessen bereits die nächste. Noch in diesem Jahr soll das LG G4 von einem neuen Top-Smartphone abgelöst werden – ob dieses dann LG G5 oder ganz anders heißen wird, bleibt abzuwarten. Wir haben das LG G4 schon mal ausgepackt und kümmern uns jetzt um unseren Test.

Agenda WWDC 2015: Apples Pläne für iOS 9 und Co.

Anfang Juni steht mit der WWDC 2015 der nächste wichtige Termin an; immerhin enthüllt Apple auf seiner Entwicklerkonferenz stets die nächste Betriebssysten-Generation für iPhone, iPad, Mac und Co. Der Star der Show dürfte iOS 9 werden, das unter anderem neue Features für die Karten-App und Performance-Verbesserungen mitbringen soll. Wir hätten da aber auch noch ein paar neue Ideen für iOS 9 – 43 um genau zu sein.

Übrigens dürfen sich auch Besitzer etwas in die Jahre gekommener iOS-Geräte Hoffnungen machen, das kommende Update installieren zu können: iOS 9 soll eine eigens optimierte Version für "Oldies" wie das iPhone 4s oder das iPad mini erhalten. Bereits mit dem nächsten iOS 8-Update könnte indes  eine neue App namens "Home" für die ersten Geräte auf Basis von Apples Smart-Home-Plattform HomeKit anstehen. Zudem soll die Ein anderer Punkt auf der WWDC-Agenda soll die vierte Generation von Apple TV sein – mit neuen Apps, der Apple Watch als Fernbedienung und weiteren Neuerungen.

Apples Entwicklerkonferenz WWDC startet am 8. Juni mit der traditionellen Eröffnungs-Keynote(© 2015 Apple)

The next next Galaxy: Das Note 5 wirft seinen Schatten voraus

Kaum sind Samsungs aktuelle Top-Smartphones ein paar Wochen auf dem Markt, macht sich der nächste große Wurf der Südkoreaner in der Gerüchteküche breit. Dass das schon jetzt der Fall ist, soll kein Zufall sein: Angeblich könnte das Galaxy Note 5 schon im Juli vorgestellt werden, um einen Startvorteil gegenüber Apples nächstem Top-Phablet iPhone 6s Plus zu erhalten. Samsung dementiert das allerdings – vielleicht ist es ja nicht das Note 5, sondern ein anderes Gerät, das da im Juli auf uns zukommt.

Nach dem Galaxy Note 4 und zuletzt dem Galaxy S6 soll auch das Note 5 wieder einen edge-Ableger mitbringen. Etwas überraschend kursieren allerdings Gerüchte, dass dieser möglicherweise nicht wirklich zur Galaxy Note-Familie gehören könnte – er soll nämlich ohne den charakteristischen Eingabestift S Pen ausgeliefert werden. Erst einmal steht mit dem Galaxy A8 ein anderes Phablet auf dem Release-Plan, auch in Europa.

Das iPhone 6s nimmt langsam Form an – und das iPhone 6c irgendwie auch

Auch das iPhone 6s soll angeblich früher präsentiert werden als gewohnt. Gerüchte, Spekulationen und Prognosen zum nächsten Top-Smartphone aus Cupertino gibt es auch in dieser Woche wieder zuhauf. So langsam ergeben diese aber ein schlüssiges Bild, sind sie sich doch in mehreren Punkten zumeist einig. Sieben Punkte zum iPhone 6s scheinen quasi bereits geklärt, weitere spannende Neuerungen tauchen aber immer wieder auf.

Ganz nebenbei hat Apple selbst die Gerüchte zu einem spekulierten Ableger seines neuen Flaggschiffs angeheizt: Die Bildergalerie zum neuen Lightning-Dock für iPhone 6 und Co. enthielt zeitweise ein Gerät, das verdächtig nach einem iPhone 6c aussah. Ebenfalls neu im Apple Store sind ein günstigeres Modell des Retina-iMacs und 15-Zoll-MacBook Pros mit Force Touch sowie diverse nach oben korrigierte Preise.

Huch! Ist das etwa ein iPhone 5c mit Touch ID? Wo gibt's denn so was?!(© 2015 Apple)

Samsung Galaxy S6: Neue Looks und böse Schutzhüllen

Sechs Wochen nach ihrer Markteinführung gibt es das Samsung Galaxy S6 und das S6 edge jetzt in zwei neuen Farben. Und letzteres soll bald noch um eine weitere Variante reicher werden, denn Samsung hat das vor einiger Zeit angekündigte Galaxy S6 edge in der Iron Man Edition nun erstmals gezeigt – und bei der Gelegenheit einen Release in der kommenden Woche angekündigt.

So gut wie auf den Pressebildern sehen die beiden Top-Smartphones von Samsung nicht ewig aus – offenbar vor allem dann nicht, wenn man sie mit dem offiziellen Clear View Cover des Herstellers verwendet. Die Schutzhülle soll wider ihres eigentlichen Zwecks für Kratzer auf dem Display sorgen. Samsung hat das Problem inzwischen aber anerkannt und ist um Besserung und womöglich sogar Schadensersatz für Betroffene bemüht. Nachdem Samsung Galaxy S6 und S6 edge inzwischen 10 Millionen Mal verkauft wurden, soll #Casegate einer Fortsetzung des Erfolgs schließlich nicht im Weg stehen.

Kurioses: Vom Anti-Smartphone zum iPhone 6-Friedhof

Keine Woche ohne Kuriositäten! Ein iPhone 5c hat kürzlich einem Polizisten das Leben gerettet, indem es den Projektilen einer Schrotflinte standhielt. Das schützende Gerät sieht danach zwar ziemlich mitgenommen aus, ist aber noch gar nichts gegen die zahlreichen Opfer von Technik-Folterer TechRax: Der YouTuber zeigt in einem Video durchaus stolz seine Sammlung mutwillig zerstörter iPhone 6-Geräte – ein teures Hobby hat der Gute da.

Mal was Niedlicheres zur Abwechslung: Ja, es gibt tatsächlich einen mobilen Akku mit eingebautem Katzenspielzeug. Oder war es umgekehrt? Ähnlich multifunktional und zumindest optisch noch seltsamer mutet Samsungs "Smartwatch" aus dem Jahr 1999 an. Durchaus kurios klingt auch, was die NSA ursprünglich mal vorhatte: den Google Play Store zu infiltrieren. Wer sich beim Gedanken daran wieder ein gutes, altes, einfaches Handy ohne all den vernetzten Quatsch wünscht, der kann ja zum Anti-Smartphone "The Light Phone" greifen.

Auch bei Sonnenlicht sind Display und Nummern auf dem Light Phone gut zu erkennen.(© 2015 thelightphone.com)

CURVED blickt nach China: Huawei P8 im "Nachtest", 5 heiße Xiaomi-Tipps und mehr

Wenn Ihr schon ein bisschen länger auf CURVED unterwegs seid, wisst Ihr sicher, dass wir immer wieder über den Tellerrand mit den üblichen großen Namen der Branche blicken und unsere Augen gen China schweifen lassen. Die dortigen Hersteller bauen nämlich top ausgestattete Smartphones zu mitunter unverschämt günstigen Preisen – allen voran der dortige Marktführer Xiaomi. Beispiele gefällig? Bitteschön! Xiaomi sagt aber nicht nur Smartphone-Herstellern den Kampf an, sondern auch Action-Cam-König GoPro: Wir haben die Xiaomi Yi Cam getestet.

Aber es gibt mehr als Xiaomi im Reich der Mitte. Ein nahezu unbekannter Hersteller namens Blubloo hat beispielsweise ein Smartphone mit 4-Tage-Akku im Angebot. Hierzulande deutlich bekannter ist Huawei, dessen neues Top-Smartphone vor gut einem Monat präsentiert wurde. CURVED-Redakteur Amir hat es seitdem privat genutzt und nach seinem Test ein zweites Fazit zum Huawei P8 gezogen.


Weitere Artikel zum Thema
Huawei P9 und Mate 8: Rollout des Nougat-Upda­tes beginnt schon jetzt
Nebem dem Huawei P9 soll auch das Mate 8 schon die Aktualisierung auf Android Nougat in China bekommen
Kommt Android Nougat doch noch 2016? Zumindest in China soll die Aktualisierung für das Huawei 9 und Mate 8 bereits ausrollen.
Samsung Galaxy S7 Edge: Black Pearl-Version offi­zi­ell ange­kün­digt
Michael Keller2
So sieht die Black Pearl-Version des Galaxy S7 Edge aus
Das Galaxy S7 Edge ist schon bald in einer neuen Variante verfügbar: Samsung hat die Farbe "Black Pearl" offiziell angekündigt.
Fossil Q Marshal im Test: Das Model mit dem Mini-Makel
Marco Engelien
Durch den Lichtsensor ist das Display der Fossil Q Marshal leider nicht komplett rund.
Die Fossil Q Founder war der Beweis: Auch die "alte" Uhrenbranche kann tolle Smartwatches bauen. Aber kann auch die Fossil Q Marshal überzeugen?