7 Tage, 7 Links: Von Galaxy S6-Tests zu LG G4-Gerüchten

Das Galaxy S6 edge haben wir uns angesehen – und das FluxPort darunter auch
Das Galaxy S6 edge haben wir uns angesehen – und das FluxPort darunter auch(© 2015 CURVED)

Auch in der letzten Woche vor Ostern war wieder einiges los. Allein der 1. April ist im Tech-Bereich schon immer ein heißes Eisen: Jeder Hersteller, der etwas auf sich hält, versucht, die Konkurrenz in Sachen Albernheiten auszustechen. Passend zum Thema gab es dann auch die Video-Outtakes aus einem Jahr CURVED sowie die ersten verrückten Tests, denen die neuen High-End-Smartphones von 2015 nun unterzogen werden.

Samsung Galaxy S6 und S6 edge in CURVED- und Brutalo-Tests

Muss ein Smartphone, das nicht als wasserdicht vermarktet wird, wirklich einen Unterwassertest bestehen? Das Galaxy S6 edge musste – und ebenso musste es zeigen, wie es sich bei brutalen Würfen auf den Fußboden schlägt. CURVED-Chefredakteur Felix zeigte sich dem letzten Test gegenüber allerdings etwas skeptisch und analysierte den Hergang noch einmal eingehend. Shu und Amir packten währenddessen unser eigenes Testexemplar des Galaxy S6 edge aus, testeten das Galaxy S6 und erklärten das Zeitalter der Plastik-Flaggschiffe für beendet.

Zum Ende der Woche hin gab es dann übrigens noch Meldungen darüber, dass einige der vorbestellten Exemplare in den USA nun bereits ihre Käufer erreichten. Die sollen aufgrund von Display-Kratzern und toten Pixeln allerdings nicht sehr erfreut gewesen sein. Auch ein GFXBench-Vergleich zwischen Galaxy S6 und verschiedenen iPhone-Modellen sorgte für Furore.

Apple Watch: Alle Infos zum Verkaufsstart

Ende der kommenden Woche geht es los und Apple trifft letzte Vorbereitungen, um seinem ersten Wearable einen möglichst erfolgreichen Start zu ermöglichen. Auch wenn hierzu sogar eine Anprobe und Support-Leistungen via Video-Chat ermöglicht werden und Apple Watch Edition-Käufer gar zum VIP gemacht werden, so gibt es auch ein paar Umstände, die den Release etwas holprig erscheinen lassen: Wer eine Apple Watch vorbestellt, kann beispielsweise nicht direkt sein Wunscharmband an der Uhr befestigen lassen. Stattdessen müssen das Originalarmband und auch das Wunscharmband gekauft und daheim dann manuell getauscht werden.

In Sachen Software sieht hingegen aber alles gewohnt glatt aus: So haben Entwickler Zugriff zum Apple Watch App Store erhalten, viele Apps wurden neu hochgeladen oder bereits angesichts des nahenden Apple Watch-Starts aktualisiert. Am Freitag, dem 10. April 2015 startet schließlich die Vorbestellung. Dann wird sich zeigen, ob wirklich bereits am ersten Wochenende eine Million Exemplare verkauft werden können.

Apple Watch(© 2015 Apple)

Endlich klingelt's: WhatsApp Calls ist da!

Wie fast in jeder Woche tat sich in der vergangenen auch wieder etwas rund um den weit verbreiteten Messenger WhatsApp: So gab es zunächst wieder einen Fake-Message-Alarm, weil erneut Betrüger gefälschte Nachrichten in Umlauf brachten, um Nutzer zum Download überflüssiger Software zu bewegen. Das lang erwartete Telefon-Feature wurde dann zur Mitte der Woche endlich für alle Android-Nutzer mit der neusten Version von WhatsApp freigeschaltet. Später gab es zudem einen Ausblick auf die mögliche nächste neue Funktion: So gab es erneut Hinweise auf einen Spam-Blocker, mit dem Ihr Nachrichten von unliebsamen Kontakten in Zukunft abweisen könnt.

Das LG G4 kommt: Event angekündigt, Leaks gesichtet

Auch das vermutlich nächste Premium-Smartphone ließ in der vergangenen Woche von sich hören. So gab es den endgültigen Hinweis, dass LG wohl am 28. April sein LG G4 vorstellen wird. Gleichzeitig gab es geleakte Fotos vom Smartphone in Schutzhülle, vom Smartphone ohne Schutzhülle und zudem noch Gerüchte zur verbauten Hardware sowie zu einem möglichen Anfänger- und Expertenmodus für die Benutzeroberfläche. Beim Herzstück des LG G4 soll es sich übrigens doch nicht um einen Snapdragon 810 sondern um den etwas langsameren Sechskerner Snapdragon 808 handeln.

Gehört dieses Display zum LG G4?(© 2015 LG Display)

HTCs neue Mittelklasse – und der "Königsleak" zum One M9 Plus

Nicht nur die Apple Watch wird in der kommenden Woche zur Vorbestellung freigegeben, auch das HTC One M9 Plus soll am 8. April und damit zwei Tage vor Apples Wearable hinter dem Vorhang hervorgeholt werden. In der vergangenen Woche gab es noch einmal einen ganz speziellen Leak, der sich genau auf die Aspekte konzentriert, in denen sich das One M9 Plus vom einfachen One M9 unterscheidet. Außerdem wurde das HTC One E9 Plus gefolgt vom One M8s vorgestellt, während vom HTC One E9 weiterhin jede Spur fehlt.

Von der iPhone 6-Erfolgsstory zu Nachfolger-Gerüchten

Das iPhone 6 beschert Apple weiterhin prächtige Geschäftshzahlen – und das auch in China. Wie Nils für uns analysiert, könnte dieser Boom auch noch ein wenig weitergehen. Apple sitzt währenddessen aber nicht tatenlos herum, sondern probiert sich weiter daran, das bestehende Geschäft zu verbessern. So wird auf der einen Seite gerade ein neues Buyback-Prinzip getestet, bei dem Apple sogar Android-Smartphones beim Kauf eines neuen iPhone in Zahlung nimmt. Was das Jahr außerdem bringen könnte, zeigen die letzten Gerüchte und Leaks zum iPhone 6c und iPhone 6s.

iPhone 6(© 2015 CURVED)

Und sonst so: Aprilscherze, CURVED-Outtakes und mehr

Fast 500 CURVED-Videos sind es bis hierher – und damit natürlich auch eine Menge Outtakes. Wenn Ihr sehen möchtet, was bei uns so alles schief ging im vergangenen Jahr, sei Euch dieser Zusammenschnitt wärmstens empfohlen. Ebenfalls spaßig: der diesjährige Überblick mit den besten Aprilscherzen aus der Techwelt.

Wenn Ihr übrigens mit einem System zum kabellosen Aufladen Eures Smartphones liebäugelt, so könnte Euch unser Test der FluxPort-Station interessieren. Solltet Ihr Euch am Oster-Wochenende mal wieder über das Fernsehprogramm ärgern, dann könnte dieser Artikel über die Bemühungen von Netflix zur Aufhebung der Ländersperre von Streaming-Angeboten etwas für Euch sein.


Weitere Artikel zum Thema
Xiaomi Mi Mix im Test: Rand­los glück­lich? [mit Video]
Jan Johannsen1
Her damit !5Xiaomi Mi Mix mit viel Display auf der Vorderseite
Riesiges Display, kaum Rand und ein Gehäuse aus Keramik: Xiaomi traut sich beim Xiaomi Mi Mix viel. Ob es sich gelohnt hat, verrät der Test.
Moto Z: Android Nougat ist da – weitere Upda­tes noch vor Weih­nach­ten
Das Android Nougat-Update für das Moto Z soll nun in Deutschland ausrollen
Android Nougat für Moto Z und Co.: Hersteller Lenovo versorgt noch vor Weihnachten gleich mehrere Geräte mit dem aktualisierten Betriebssystem.
Galaxy S8: Angeb­lich ohne Kopf­hö­rer-Anschluss und mit 2K-Display
1
Das Galaxy S8 soll wie in diesem Konzept nur schmale oder gar keine Display-Ränder besitzen
Kein Kopfhöreranschluss und kein 4K: Zum Galaxy S8 gibt es gleich mehrere neue Gerüchte – die Quelle spricht sogar von "exklusiv bestätigt".