90s Party: Diese (größtenteils miesen) Songs habt ihr vor 20 Jahren gehört

Oli P. war Held der 90er – warum eigentlich?
Oli P. war Held der 90er – warum eigentlich?(© 2018 picture-alliance / dpa)

Was fliegt die Zeit, wenn man Spaß hat – oder im Alltagstrott gefangen ist und die Tage nur so an einem vorbei ziehen. Hier kommen die Songs, zu denen ihr vor 20 Jahren getanzt und/oder Zukunftspläne geschmiedet habt.

Bitte einmal kurz für das eigene Ich von früher schämen: Für einige dieser Songs habt ihr mit dem Finger auf dem Aufnahmeknopf am Radio gelauert, seid zu Media Markt gefahren und habt gewartet, dass die Kopfhörer frei werden. Ihr habt euer Taschengeld gespart und Freunde angerufen, wenn sie auf VIVA oder MTV liefen. Dieses Jahr werden sie 20 Jahre alt.

Diese Songs aktivieren das Nostalgie-und-Scham-Zentrum im Gehirn

"Out of the Dark": Falco
"Hörst du die Stimme, die dir sagt? INTO THE LIGHT!"

"Die Flut": Witt/ Heppner
Wann kommt sie denn nun, die Flut? Das verlangten Witt/Heppner 1998 zu erfahren und warteten auf "die Pforte, in ein andres großes Leben, irgendwo."

"Männer sind Schweine": Die Ärzte
Japp, auch diese hasserfüllte Hymne an die Herren der Schöpfung ist zwei Dekaden alt. Könnt ihr euch vorstellen, dass der Song wirklich mal auf Platz 1 der Charts war?

"Come with me": Puff Daddy
Er mag sich nicht mehr so nennen – vielleicht weil er dieses (eigentlich ziemlich großartige) Musikvideo zu "Godzilla" gemacht hat?

"I Don't Want to Miss a Thing": Aerosmith
Dieser "Nr. 1"-Hit war auch der erste Schmusesong auf der "Kuschelrock 3".

"The Boy is mine": Brandy & Monica
Sie konnten sich einfach nicht einigen, wessen Boy es letztendlich ist, aber sie haben beide ihre Argumente vorgebracht.

"Flugzeuge im Bauch": Oli. P
Eine weitere (schlecht gecoverte) Ballade, zu der wir 1998 (und potenziell auch danach noch) verheult in der Ecke lagen, weil die Liebe und die Welt an sich ungerecht sind.

"I'm Still Waiting": Sasha feat. Young Deenay
Den habt ihr doch erfolgreich verdrängt, oder? Sitzt Sasha noch immer einsam am Telefon und wartet auf die Liebe?

"Believe": Cher
Eine Hymne für alle, die verlassen wurden und trotzdem als Sieger hervorgehen wollten.

"Guildo Hat Euch Lieb!" Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe
Es bleibt zu sagen, dass wir Guildo nicht lieb haben, weder damals noch jetzt. Mitsingen können wir trotzdem.

"My Love is All I Have to Give": Backstreet Boys
Auch sie dürfen auf keiner 90s Party fehlen, auch wenn dieser Song es nicht so weit brachte wie die anderen Kracher à la "Everybody". Die rührselige Ballade um den 08/15 Boy, der nichts zu bieten hat außer seiner gratis Liebe, ist jedenfalls mit einem fantastischen Video gesegnet, das wir euch auf keinen Fall vorenthalten möchten.

"We Like to Party! (The Vengabus)": Vengaboys
Ein Song so tief und aufreibend, wie seine Lyrics: "Wir machen gerne Party, wir machen, wir machen gern Party. Der Vengabus kommt und alle springen." Denkt mal drüber nach!

"Music Sounds Better With You": Stardust
Wer hier nicht im Takt wippt, ist klinisch tot.

"Rescue Me": Bell Book & Candle
Ein Lied, über das wir die letzten 20 Jahre nicht groß nachgedacht haben, bei dem wir aber auch mitgrölen können – leider aber mit Fantasietext. Oder hättet ihr gewusst, dass sie im Refrain singt: "Let your, let your, let your amazement grow"?

"Intergalactic": Beastie Boys
Geiler Song, geiles Video. Punkt.

"Ghetto Supastar": Pras (featuring Mya)
Einer der schrecklichsten Ohrwürmer, die je das Licht der Welt erblickt haben.

"Baby One More Time": Britney Spears
Ihr ganz großes Debüt, noch vor Justin Timberlake, noch vor der Blitzhochzeit und den abrasierten Haaren – Britney Spears, wie wir sie kennen und lieben gelernt haben.

"When You Believe": Whitney Houston und Mariah Carrey
Hach, was für eine herrliche Schnulze! "There can be miracles, when you believe" singen die beiden Divas für den Disney Film "Der Prinz von Ägypten".

"La Copa de la Vida/ The Cup of Life": Ricky Martin
Japp, 20 Jahre ist auch die WM in Frankreich her, dessen Hymne dieser Song wurde.

"Cruel Summer": Ace of Base
Am bekanntesten waren sie wohl mit "The Sign", aber auch "Cruel Summer" ist irgendwo tief in den Gehirnwindungen abgelegt und erinnert den einen oder anderen von euch vielleicht sogar an den Tanzunterricht für die Konfirmation. Discofox!

Mehr Nostalgie gefällig?

Wenn euch schon die Musik von damals nostalgisch gemacht hat, dann checkt doch mal die dazugehörigen Filmperlen ab: Wir haben hier Filme, die auch gerade ihr 20-Jähriges überschritten haben. Außerdem, ihr Kinder (und Jugendlichen) der 90er, hat Netflix bald eine neue Serie am Start, die sich unserer Schulzeit in den 90ern widmet. Im Trailer zu "Everything Sucks" spielt sogar der Held unserer Kindheit mit: Der Fernseher auf Rollen, den Vertretungslehrer mit zum Unterricht gebracht haben. Und auch die gute, alte Kassette feiert 2018 ihr Comeback. Tja, wir wussten halt schon früher, was gut ist – mal abgesehen von Frisuren und Mode.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Fire TV: Netflix lässt sich jetzt mit Alexa steu­ern
Francis Lido
Die Sprachfernbedienung für den Amazon Fire TV nimmt eure Alexa-Befehle entgegen
Netflix auf dem Amazon Fire TV per Sprachbefehl steuern: Nach einem Update für die App des Streaming-Anbieters ist das nun endlich möglich.
Xbox One: Bald sollt ihr mit Maus und Tasta­tur zocken können
Lars Wertgen
Bekommt das Gamepad der Xbox One bald Konkurrenz?
Mit Ausnahme von "Minecraft" lässt sich auf der Xbox One kein Spiel mit Maus und Tastatur zocken. Das könnte sich bald ändern.
Stret­ching und Cool-Down nach dem Kraft­trai­ning: Darauf soll­tet ihr achten
Curved-Redaktion
Workouts solltet ihr mit Dehnübungen ausklingen lassen
Auf ein gutes Workout sollten Stretching und Cool-Down folgen. Was ihr dabei beachten müsst, verrät euch unser Ratgeber.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.