Ab sofort könnt ihr eure eigenen Snapchat-Lenses erstellen

Mit Lens Studio baut ihr eure eigenen Lenses.
Mit Lens Studio baut ihr eure eigenen Lenses.(© 2017 Snap Inc.)

Snap Inc. gibt nicht auf: Für Snapchat bringt das Unternehmen nun eine Anwendung, mit der ihr einfach eigene Lenses erstellen könnt.

Die Lenses in Snapachat sind schon seit 2015 einer der Hits in der App. Sie verwandeln euch mal in einen Panda, mal in einen Hund oder zaubern per Augmented Reality einen Regenbogen in euer Wohnzimmer. Mit Lens Studio könnt ihr ab sofort euren eigenen Lenses in 2D und 3D am Computer gestalten.

World Lenses in 2D und 3D selbst gestalten

Das klingt komplizierter, als es in Wirklichkeit sein soll. Das verspricht zumindest Snap, das Unternehmen hinter Snapchat. Lens Studio enthalte viele Werkzeuge und Anleitungen, die es euch ganz einfach möglich machen sollen, eigene Lenses zu generieren. Damit will man sicherstellen, dass sowohl Anfänger als auch 3D-Profis ohne Probleme mit dem Programm arbeiten können.

Einen Haken gibt es aber: Statt cooler Gesichtsfilter erlaubt es euch Lens Studio vorerst nur, World Lenses zu erstellen – also jene animierten Objekte, die ihr im Hintergrund platzieren könnt, wenn ihr ein Foto mit der Rückkamera aufnehmt. Eure fertigen Kunstwerke lassen sich dann per Snapcode mit Freunden teilen. Lens Studio steht ab sofort für Windows und macOS kostenlos zum Download zur Verfügung.

Weitere Artikel zum Thema
Snap­chat bietet nun Linsen für Hunde
Guido Karsten
In Zukunft könnt ihr auch eurem pelzigen Vierbeiner bunte Snapchat-Linsen verpassen
Snapchat folgt dem Wunsch vieler Nutzer und führt Linsen für Hunde ein. Passend zu den Feiertagen sind auch weihnachtliche Linsen dabei.
Snap­chat bietet euch nun einen Jahres­rück­blick für 2018
Michael Keller
Snapchat bietet euch mit der "Year End Story" einen Rückblick auf 2018
Schon 2017 gab es bei Snapchat die "Year End Story" – und auch für 2018 könnt ihr euch einen individuellen Jahresrückblick erstellen lassen.
Snap­chat Shows: Nun könnt ihr im Messen­ger Sendun­gen schauen
Francis Lido
Snapchat entwickelt sich kontinuierlich weiter
Die Snapchat Shows haben Deutschland erreicht. Zum Start sind acht Medienmarken mit dabei.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.