Ab sofort könnt ihr über Instagram Videoanrufe starten

Video-Chats in Instagram sind auch mit Gruppen möglich
Video-Chats in Instagram sind auch mit Gruppen möglich(© 2018 CURVED)

Instagram spendiert seiner App ein größeres Update: Zu den Neuerungen gehören unter anderem die Videoanrufe, die das Unternehmen bereits im Mai 2018 angekündigt hat. Außerdem gibt es nun ein neues Design für "Entdecken", während die Stories durch Kameraeffekte erweitert werden.

Die Videochats stehen ab sofort in Instagram Direct zur Verfügung, wie das Soziale Netzwerk in seiner Pressemitteilung bekannt gibt. Das Feature ist von dem benutzten Betriebssystem unabhängig und funktioniert auf dem iPhone ebenso wie auf einem Android-Gerät. Ihr startet Videoanrufe sowohl mit einer einzelnen Person als auch mit einer ganzen Gruppe. Bis zu vier Personen können gleichzeitig an einem Video-Chat teilnehmen.

Neuigkeiten leichter finden

Wenn ihr einen Videoanruf einleiten wollt, geht ihr in euer Direct-Postfach und öffnet einen Chat. Anschließend tippt ihr auf das neue Kamera-Icon, das sich in der rechten Ecke befindet. Praktisch: Während des Telefonats könnt ihr das Videofenster verkleinern und innerhalb der App andere Dinge erledigen, wie zum Beispiel eine Story veröffentlichen oder nach Neuigkeiten Ausschau halten.

Die Möglichkeit zum Video-Chat ist nicht das einzige neue Feature in Instagram: Ab sofort gibt es im "Entdecken"-Bereich die sogenannten Themenkanäle, die sich unlängst bereits angekündigt haben. Die Themenkanäle sollen das Finden von interessanten Beiträgen einfacher machen – über Tabs zu bestimmten Bereichen, etwa zu individuellen Interessen, Hashtags oder bestimmten Themen.

Bei einem Instagram-Update darf eine Neuerung für Stories nicht fehlen: Ab sofort stehen euch dort Kameraeffekte zur Verfügung. Zum Start gibt es Effekte von der NBA, Ariana Grande, Buzzfeed, Baby Ariel und Liza Koshy.


Weitere Artikel zum Thema
Insta­gram: Likes weg? Das ist der Grund dafür
Francis Lido
Her damit36Auch auf dem iPhone X versteckt Instagram Likes
Instagram nimmt euch die Likes weg: Der Dienst zeigt manchen nicht mehr an, wie gut Beiträge von anderen ankommen. Bald könnte das für alle gelten.
WhatsApp und Insta­gram: Namens­än­de­rung bestä­tigt
Francis Lido
Nicht meins41WhatsApp und Instagram gehören zu Facebook
Facebook plant eine Namensänderung für WhatsApp und Instagram. Diese soll die Zugehörigkeit der Apps verdeutlichen.
Huawei-Smart­pho­nes sollen WhatsApp, Insta­gram und Co. weiter unter­stüt­zen
Francis Lido
Gab’s schon11Die Apps von Facebook könnt ihr auch künftig auf Huawei-Smartphones nutzen
Entwarnung für Huawei-Nutzer: WhatsApp, Instagram und Facebook werden weiterhin auf den Smartphones des Herstellers laufen.