ACTA vom Handelsausschuss abgelehnt

Der europäische Handelsausschuss hat das umstrittene Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen (ACTA) mit einer Mehrheit von 19 Stimmen abgelehnt. Die Entscheidung des Ausschusses gilt als richtungsweisend für die endgültige und letzte Abstimmung zu ACTA am 4. Juli 2012 im EU-Parlament. Vor der Abstimmung im Handelsausschuss lehnten bereits andere Ausschüsse das Abkommen ab.