ACTA vom Handelsausschuss abgelehnt

Der europäische Handelsausschuss hat das umstrittene Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen (ACTA) mit einer Mehrheit von 19 Stimmen abgelehnt. Die Entscheidung des Ausschusses gilt als richtungsweisend für die endgültige und letzte Abstimmung zu ACTA am 4. Juli 2012 im EU-Parlament. Vor der Abstimmung im Handelsausschuss lehnten bereits andere Ausschüsse das Abkommen ab.



Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.