AirPort Express: Apple-Router könnte doch noch AirPlay 2-Update erhalten

AirPlay 2 erlaubt die gleichzeitige Musikwiedergabe über mehrere Abspielgeräte.
AirPlay 2 erlaubt die gleichzeitige Musikwiedergabe über mehrere Abspielgeräte.(© 2018 CURVED)

Mit dem Release von iOS 11.4 hat Apple auch AirPlay 2 auf den Weg gebracht. Leider gehört Apples AirPort-Router-Serie aber noch nicht zu den Geräten, die den Streaming-Standard unterstützen. Auch wenn einiges dagegen spricht, könnte sich das zumindest für das Modell AirPort Express in Zukunft noch ändern.

Eine Besonderheit des kompakten AirPort Express ist ein Anschluss, mit dem ein klassischer Lautsprecher direkt mit dem WLAN-Router verbunden und so AirPlay-kompatibel gemacht werden kann. Da Apple das Gerät bisher nicht mit einem Update samt AirPlay 2 versehen hat, müssen Nutzer aber noch auf Multiroom-Streaming und andere Annehmlichkeiten verzichten.

Ein letztes Update mit iOS 12?

Da Apple im April 2018 die komplette AirPort-Router-Serie eingestellt hat, stehen die Chancen auf ein zukünftiges Update mit AirPlay 2 nicht gut. Wie 9to5Mac berichtet, gibt es aber offenbar doch noch einen kleinen Hoffnungsschimmer: Versucht ihr in  der Home-App der iOS 12-Beta nämlich ein HomeKit-Gerät hinzuzufügen, tauchen auch eventuell vorhandene AirPort-Router in der Übersicht auf.

Spannend ist daran aber erst die Meldung, die ihr seht, wenn ihr den Router dann hinzufügen möchtet. In einem neuen Fenster heißt es dann nämlich, dass ein Update für den AirPort Express-Router erforderlich und auch verfügbar sei. Der Download der Aktualisierung funktioniert zwar nicht, und die Meldung soll auch bereits in einer Beta von iOS 11.4 aufgetaucht sein, doch plant Apple vielleicht ja doch noch ein finales Update mit AirPlay 2 für die letzte Generation seiner Router. Der Release von iOS 12 wäre eine gute Gelegenheit für eine Veröffentlichung.


Weitere Artikel zum Thema
Power­beats Pro: Das sind angeb­lich Apples kabel­lose Sport-Kopf­hö­rer
Lars Wertgen
Die Kabelverbindung der Beats Powerbeats3 Wireless (Bild) soll beim Pro-Modell wegfallen
Wer mit dem Sitz der AirPods Probleme hat oder nach kabellosen Sport-Kopfhörern sucht: Apple arbeitet angeblich an passenden Powerbeats Pro.
Apple Card könnte auch außer­halb der USA erschei­nen
Francis Lido
Apple Card: Das iPhone des Kartenbesitzers gibt Auskunft über ausstehende Zahlungen
Kommt die Apple Card nach Deutschland? Offenbar denken die Verantwortlichen über eine internationale Einführung nach.
Apple TV Plus: Das hat Apple nicht zu seinem Stre­a­ming-Dienst verra­ten
Michael Keller
Einige Fragen zu Apple TV Plus ließ Tim Cook offen
Apple TV Plus ist offiziell: Doch die Vorstellung des Streaming-Dienstes Ende März 2019 hat mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.