Alexa: Das waren die meistgenutzten Smart-Home-Skills 2018

Der Amazon Echo Dot nimmt eure Sprachbefehle für Alexa entgegen
Der Amazon Echo Dot nimmt eure Sprachbefehle für Alexa entgegen(© 2018 CURVED)

Kurz nach Beginn des neuen Jahres wirft Amazon einen Blick zurück auf das vergangene: Der Versandhandelsriese hat eine Liste mit den weltweit meistgenutzten Alexa-Smart-Home-Skills des Jahres 2018 veröffentlicht. Auf eine Reihenfolge hat Amazon dabei allerdings verzichtet.

Zu den beliebtesten Alexa-Skills für das Smart Home zählt unter anderem "Hue". Damit könnt ihr die smarten Leuchten von Philips Hue per Sprachbefehl steuern. Grundsätzliche Funktionen stehen zwar auch ohne den Skill zur Verfügung. Ihr benötigt ihn aber etwa, wenn ihr über Alexa Szenen steuern wollt. Ebenfalls mit dabei ist "Nest Thermostat". Dieser Skill ermöglicht es euch, die Temperatur in eurer Wohnung per Sprachbefehl zu regulieren, wenn ihr ein smartes Thermostat besitzt.

Skills für jeden Smart-Home-Bedarf

Mit "Harmony" wiederum könnt ihr euren Fernseher per Sprache steuern, wenn ihr eine Harmony-Hub-basierte Fernbedienung von Logitech euer Eigen nennt. "Wemo" lässt Alexa dagegen smarte Steckdosen beziehungsweise die darin eingesteckten Geräte ein- und ausschalten. Mithilfe von "iRobot Home" kann Alexa euren Roomba-Saugroboter steuern.

"Ring Video Doorbell" gewährt Alexa Zugriff auf smarte Türklingeln von Ring und lässt euch auf eurem Fire Tablet (ab Generation 7) oder Echo Spot sehen, wer vor eurer Tür steht. Mit "TP-LINK Kasa" könnt ihr die Beleuchtung des Anbieters per Sprachbefehl steuern.

Ähnliches gilt für "LIFX optimiert für Smart Home" und "Jinvoo Smart". Der letztgenannte Skill ermöglicht Alexa darüber hinaus die Steuerung von smarten Steckdosen. Außerdem mit im Bunde ist der "Sonos"-Skill, der euch ausgewählte Lautsprecher des Unternehmens über Alexa steuern lässt.


Weitere Artikel zum Thema
"One World: Together at Home": Apple, Amazon und Co. stre­a­men Live-Konzert
Claudia Krüger
"One World: Together at Home": Apple plant mit Amazon, YouTube und Co. virtuelles Live-Konzert
Spektakuläres Konzert am 18. April: Global Citizen und die WHO präsentieren Popgrößen aus aller Welt im Live-Stream.
Amazon greift wohl Google Stadia an – inklu­sive Killer-Feature?
Guido Karsten
Mit dem Fire TV Controller hat Amazon sogar schon vor langer Zeit eigenes Gaming-Equipment eingeführt
Amazon entwickelt neben eigenen Blockbuster-Videospielen wohl auch an einem Google-Stadia-Konkurrenten – und ein Killer-Feature soll es auch geben.
Irres Gadget: Bald könnt ihr mit Alexa duschen
Christoph Lübben
Smart Home für die besonderen Momente: Hier seht ihr einen Duschkopf mit Alexa-Lautsprecher
Hersteller Kohler hat einen ganz besonderen Duschkopf vorgestellt. Bald müsst ihr auch beim Haare waschen nicht auf Amazon Alexa verzichten.