AllCast Receiver streamt von Android zu Android

Her damit !6
AllCast Receiver verwandelt jedes Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast.
AllCast Receiver verwandelt jedes Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast.(© 2014 AllCast Receiver, CURVED Montage)

Die AllCast Streaming-App ist dem einen oder anderen sicher schon bekannt. Mit dieser App ist es möglich, kabellos im eigenen Netzwerk Multimedia-Inhalte auf Apple TV, Xbox, PlayStation, Smart TVs und andere DLNA-fähige Geräte zu streamen. Um jetzt auch auf Tablets und andere Smartphones zu streamen, gibt es nun die AllCast Receiver App.

Es klingt seltsam, aber es ist tatsächlich mit dem AllCast Receiver möglich, ein beliebiges Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast umzufunktionieren. Dazu müsst Ihr auf dem Zielgerät erst einmal AllCast Receiver installieren. Voraussetzung ist, dass auf dem Zielgerät mindestens Android 4.1 läuft. Ist die App installiert, müsst Ihr auf dem anderen Android-Device nur noch die AllCast App installieren - schon könnt Ihr Videos, Bilder und Musik an den Streaming-Empfänger senden.

Von Android zu Android streamen mit AllCast und AllCast Reviever

In einem Kurztest bei uns in der Redaktion klappte das Streamen von einem Samsung Galaxy S4 auf das Samsung Galaxy S5 problemlos. Leider gibt es eine Einschränkung. Denn das Streamen ist auf eine Minute begrenzt, da die eigentliche AllCast App in der kostenlosen Version nicht länger streamt. Will man keine zeitliche Begrenzung, dann müsst Ihr 3,65 Euro für die Vollversion hinblättern.


Weitere Artikel zum Thema
"Super Mario Run": Android-Version erscheint am 2. März 2017
Marco Engelien
Bislang gibt es "Super Mario Run" nur für iOS.
Fast drei Monate nach dem Start unter iOS kommt "Super Mario Run" auch auf Android-Smartphones. Wer will, kann sich schon vorregistrieren.
Fire Emblem - Heroes: Ninten­dos Stra­te­gie-Spiel kommt zuerst für Android
Christoph Groth
Fire Emblem Heroes
Nintendo hat das zweite Mobile-Game nach Super Mario Run angekündigt. Fire Emblem: Heroes erscheint schon im Februar für Android, iOS folgt später.
WhatsApp für iOS erlaubt schon bald Teilen von bis zu 30 Bildern auf einmal
Michael Keller
WhatsApp für iOS soll in naher Zukunft ein Update erhalten
WhatsApp für iOS soll bald ein praktisches Feature erhalten: Künftig könnt Ihr offenbar mit der App bis zu 30 Bilder auf einmal verschicken.