AllCast Receiver streamt von Android zu Android

Her damit !6
AllCast Receiver verwandelt jedes Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast.
AllCast Receiver verwandelt jedes Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast.(© 2014 AllCast Receiver, CURVED Montage)

Die AllCast Streaming-App ist dem einen oder anderen sicher schon bekannt. Mit dieser App ist es möglich, kabellos im eigenen Netzwerk Multimedia-Inhalte auf Apple TV, Xbox, PlayStation, Smart TVs und andere DLNA-fähige Geräte zu streamen. Um jetzt auch auf Tablets und andere Smartphones zu streamen, gibt es nun die AllCast Receiver App.

Es klingt seltsam, aber es ist tatsächlich mit dem AllCast Receiver möglich, ein beliebiges Android-Gerät zum Streaming-Empfänger für AllCast umzufunktionieren. Dazu müsst Ihr auf dem Zielgerät erst einmal AllCast Receiver installieren. Voraussetzung ist, dass auf dem Zielgerät mindestens Android 4.1 läuft. Ist die App installiert, müsst Ihr auf dem anderen Android-Device nur noch die AllCast App installieren - schon könnt Ihr Videos, Bilder und Musik an den Streaming-Empfänger senden.

Von Android zu Android streamen mit AllCast und AllCast Reviever

In einem Kurztest bei uns in der Redaktion klappte das Streamen von einem Samsung Galaxy S4 auf das Samsung Galaxy S5 problemlos. Leider gibt es eine Einschränkung. Denn das Streamen ist auf eine Minute begrenzt, da die eigentliche AllCast App in der kostenlosen Version nicht länger streamt. Will man keine zeitliche Begrenzung, dann müsst Ihr 3,65 Euro für die Vollversion hinblättern.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !5Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.