Amazon App für Apple Watch: Shoppen am Handgelenk

Die Amazon App kommt auch auf die Apple Watch.
Die Amazon App kommt auch auf die Apple Watch.(© 2014 CURVED)

Der E-Commerce-Konzern bestätigt, für das Wearable von Apple eine App zu entwickeln. Ähnlich wie bei Android Wear könnte damit das Einkaufen über die Uhr möglich sein.

Einkaufen direkt über die Apple Watch

Amazon ist eine der vielen Apps, die auch auf der Apple Watch vertreten sein wollen. Der Online-Handelsriese bestätigt, bereits an einer Anwendung für das Wearable zu arbeiten. Auf Android Wear ist die Shopping-App von Amazon schon seit längerem verfügbar, jetzt soll sie auf andere Plattformen ausgeweitet werden.

Die Funktionen der Apple Watch-App verrät das Unternehmen noch nicht im Detail. Gerüchten zufolge hält man sich jedoch an das Prinzip der Android Wear-Version. Auf den Smartwatches mit dem Google-Betriebssystem ermöglicht Amazon etwa 1-Click-Bestellungen über das Handgelenk. Nach Produkten kann mittels einer Spracheingabe gesucht werden und auch Wunschlisten können auf der Apple Watch gesichert werden. Amazons eigene Bestrebungen, stärker im Wearable-Markt vertreten zu sein, halten sich abgesehen von den beiden Apps allerdings noch in Grenzen.

Zurückhaltende Resonanz auf Apples Wearable

Welche Services auch auf der Apple Watch vertreten sein werden, sickert seit der Präsentation am Montag also nach und nach durch. Das Interesse an der Smartwatch hält sich indes bei der Social Media-Community in Grenzen und auch die Medien zeigen sich bislang wenig begeistert.


Weitere Artikel zum Thema
Mit Amazon AR View holt ihr Produkte digi­tal in euer Wohn­zim­mer
Francis Lido
Amazon AR View projiziert Artikel in eure Wohnung
Amazon AR View ist ein Augmented-Reality-Feature im Stil von IKEA Place. Ihr könnt es ab sofort in der Amazon-App nutzen.
Apple lädt zur WWDC 2019: Was uns erwar­ten könnte
Francis Lido
Her damit !11Stellt Apple auf der WWDC 2019 neue iPad-Multitasking-Features vor?
Die WWDC 2019 rückt näher: Apple verteilt bereits erste Einladungen. Wir werfen einen Blick auf wahrscheinliche Ankündigungen.
iPhone gehackt: Spezi­al­tool soll jedes Gerät mit iOS 12.3 entsper­ren können
Guido Karsten
Cellebrite zufolge könnte das neue Tool dieses iPhone Xs Max problemlos entsperren
iOS gilt als sehr sicheres Smartphone-Betriebssystem. Mit einem neuen Tool soll nun aber jedes iPhone gehackt werden können, selbst mit iOS 12.3.