Amazon-Chef Bezos verschickt Kinderbuch als Einladung

Jeff Bezos schickt Journalisten sein Lieblingskinderbuch. Ein Hinweis auf das, was am 18. Juni kommt?
Jeff Bezos schickt Journalisten sein Lieblingskinderbuch. Ein Hinweis auf das, was am 18. Juni kommt?(© 2014 CC: Flickr/dfarber)

Der Konzernchef lädt am 18. Juni zu einem noch nicht näher definierten Produkt-Launch. Für die Einladung hat Amazon einen ungewöhnlichen Weg gewählt: Deutet Bezos' Lieblingsbuch aus seiner Kindheit auf das 3D-Smartphone hin?

Für eine bessere Welt

Eine mysteriöse Einladung für eine mysteriöse Veranstaltung: Amazon-CEO Jeff Bezos verschickt das Lieblingsbuch aus seiner Kindheit an Journalisten - als Einladung zu einem Launch-Event am 18. Juni in der Konzernzentrale in Seattle.

"Mr. Pine's Purple House" heißt der Titel, den der Konzernchef an die Presse ausgeschickt hat. Bezos' Notiz dazu lautet: "Anbei ist mein Lieblings-Kinderbuch. Ich denke, ihr stimmt mir zu, dass die Welt eine bessere ist, wenn Dinge etwas anders sind."

Erste Bilder bereits aufgetaucht

Bisher deutete alles daraufhin, dass der Handelskonzern sein 3D-Smartphone vorstellt. Bestätigt hat Amazon die Existenz des Mobilgerätes bisher nicht. In einem Video-Teaser, den das Unternehmen vor einigen Wochen präsentiert hat, ist offenbar ein Teil des Handys kurz zu sehen.

Zudem sind bereits in den vergangenen Wochen immer wieder Leaks und Details zum Amazon-Smartphone aufgetaucht. Das Gerät soll das erste Mobiltelefon mit 3D-Screen-Technologie sein und über eine No Touch-Steuerung mittels Gesten verfügen.

Was Jeff Bezos den Journalisten mit der ausgefallenen Einladung sagen will, ist nicht klar. Mit "etwas anders" könnte der CEO aber durchaus die innovativen Funktionen des Smartphones meinen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S6: Android Nougat-Update nimmt letzte Hürden vor Frei­gabe
Das Galaxy S6 soll das Update auf Android Nougat bis Juni 2017 bekommen
Freigabe erteilt: Das Galaxy S6 soll nun eine wichtige Hürde genommen haben, die vor dem künftigen Rollout des Android Nougat-Updates fällig war.
Samsung lässt sich Zeit mit dem Galaxy S8 – und das ist auch gut so
Marco Engelien2
Her damit !22Das Samsung Galaxy S7
Samsung beraubt den MWC um seine Hauptattraktion und verschiebt das Release des Galaxy S8. Die richtige Entscheidung.
AirPods: Apple unter­sucht Verbin­dungs­ab­brü­che während Tele­fona­ten
Die AirPods sollen separat voneinander mit einem Smartphone kommunizieren können
Verbindungsabbruch mit den AirPods: Apples kabellose Kopfhörer sollen unter einem Problem leiden, das für Verbindungsabbrüche bei Telefonaten sorgt.