Amazon Cyber Monday: Ab 23. November locken Schnäppchen

Es ist nicht wegzudiskutieren: Weihnachten rückt mit großen Schritten näher. Das erkennt man nicht nur am Weihnachts-Gebäck und den vielen Schleckereien, die in Supermärkten um unsere Aufmerksamkeit buhlen, sondern auch daran, dass viele Händler entsprechende Angebote raushauen. Für Technik-Fans besonders interessant: Der Amazon Cyber Monday.

Am 23. November geht’s los

Der Amazon Cyber Monday beginnt – ohne die Hintergründe zu kennen etwas verwirrend – am kommenden Freitag, dem 23. November 2012, und geht bis zum 30. November. In dieser einen Woche gibt es mehr als 1.800 Blitzangebote, teilweise bis zu 50 Prozent günstiger als sonst. Das Ganze funktioniert wie auch die täglichen Blitzangebote bei Amazon: Für maximal zwei Stunden gibt es ein bestimmtes Produkt vergünstigt, sofern es nicht schon vorher vergriffen ist.

Wer zu spät kommt, den bestrafen die Schnäppchen-Jäger

Schnell sein lohnt sich, denn die besonders beliebte Produkte sind meist innerhalb von wenigen Minuten vergriffen. Da es nur eine gewisse Anzahl an reduzierten Produkten gibt, kann das unter Umständen schnell gehen. Los geht es jeden Morgen ab 9 Uhr. Dann stellt Amazon alle 15 Minuten ein neues Produkt bei den Blitzangeboten ein, das dann für maximal zwei Stunden erhältlich sein wird. Das letzte Angebot endet jeden Tag um 23 Uhr.

Im Amazon Logistikzentrum in Bad Hersfeld wird es hoch hergehen während des Cyber Monday (Bild: Amazon)

Schnäppchen in vielen Kategorien

Ab Mitternacht können Schnäppchen-Jäger sich informieren, welche Blitzangebote der neue Tag bringt. Den Preis erfährt man jedoch immer erst beim Start eines neuen Angebots. Welche Produkte es in den Blitzangeboten zum Cyber Monday geben wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Amazon nennt in einer Pressemitteilung jedoch jetzt schon die Kategorien, in denen es Blitzangebote anlässlich des Cyber Monday geben wird. Hier eine Übersicht:

  • Fernseher
  • Fotokameras
  • Videospiele
  • Rasierapparate
  • Reisegepäck
  • Outdoor GPS Geräte
  • Hometrainer / Fitnessgeräte
  • Weihnachtsbeleuchtung
  • Porzellanservices
  • 4-teilige Topfsets
  • Keramikpfannen
  • Kelchglassets
  • Wassersprudler
  • Isolierkannen
  • Daunendecken
  • Matratzen
  • Damen- und Herrenstrickpullover
  • Damen- und Herrenlangarmshirts
  • Damenstrickjacken
  • Damentücher
  • Kinderregenbekleidung
  • Haarpflegeprodukte
  • Elektrische Kaminfeuer
  • Taschenlampen
  • Bürostühle

Ralf Kleber, Geschäftsführer der Amazon.de GmbH sagt über den Cyber Monday:

„Der Erfolg des Cyber Mondays hat uns in den letzten Jahren gezeigt: Manche Traditionen sind so schön, dass man davon gar nicht genug bekommen kann. Aus diesem Grund haben wir die Cyber Monday-Aktion in diesem Jahr sogar verlängert und auch die Anzahl der Blitzangebote gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöht auf über 1.800 mit mehr als 750.000 Produkten. Das bedeutet: Eine Woche lang immer wieder neue Top-Angebote mit bis zu 50 Prozent Preisnachlass.“

Cyber Monday: Trend aus den USA

Der Cyber Monday ist ein Trend, der aus den USA kommt. Dort ist der Freitag nach Thanksgiving, der sogenannte Black Friday, sowie der daraufolgende Montag für viele Menschen der Startschuss für Weihnachts-Einkäufe, da an diesen beiden Tagen der Einzelhandel meist große Rabatte anbietet. Amazon macht sich das schon seit längerer Zeit zunutze und startet mit einem wahren Angebots-Feuerwerk in die Weihnachtssaison – seit 2010 auch in Deutschland.