Amazon Fire 7 mit Kids-Edition: Mehr Tablet zum gleichen Preis

Das Amazon Fire 7 gibt es auch als Kids-Edition.
Das Amazon Fire 7 gibt es auch als Kids-Edition. (© 2019 Amazon)

Amazon legt noch eins drauf: Der Versandriese präsentiert heute das neue Amazon Fire 7 und die Amazon Fire 7 Kids Edition. Zwei Tablets, mit denen euch die gute Unterhaltung quasi garantiert werden soll – dabei bieten die neuen Modelle einfach mehr, aber zum gleichen Preis wie die Vorgänger.  

Das Amazon Fire 7 soll laut Onlineriese unter anderem einen schnelleren Prozessor enthalten, genauer gesagt, einen Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz. Amazon verdoppelt außerdem den internen Speicher auf nun 16 GB oder 32 GB – wobei beides noch einmal über eine microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitert werden kann. Mehr Platz also für Filme, Bücher oder Musik.

Einmal mit dem WLAN verbunden, könnt ihr mit Alexa Hands-free zudem das Tablet per Zuruf in euren Alltag einbinden. Wohl als kleine Spitze gegen die Konkurrenz, erklärt der Onlineversandhändler auch, dass das Amazon Fire 7 doppelt so robust sein soll wie das iPad mini (2019) und alltäglichen Missgeschicken, wie verschüttete Flüssigkeiten oder versehentlichem Herunterfallen, locker standhält – das hätten Falltests zutage geführt.

Der Preis des Amazon Fire 7 bleibt dabei gleich

Abgerundet werde das Tablet laut Amazon außerdem mit einer Akkulaufzeit von bis zu sieben Stunden, einer 720p HD-Frontkamera mit zwei Megapixeln für Sefies und Video-Chats und einer 2MP-Kamera auf der Rückseite, sowie einem hochwertigen 7-Zoll-IPS-Display und einem unbegrenzten Cloud-Speicher, für den keine zusätzliche Kosten anfallen.

Daneben lässt es sich Amazon auch nicht nehmen, das neue Fire 7 mit einigen exklusiven Features auszustatten, darunter: ASAP, Für Sie, X-Ray, Second Screen, Amazon FreeTime, Familienbibliothek, Blue Shade, On Deck, Prime Video Downloads und mehr. Kostenpunkt, wie bisher: 54,99 Euro. Vorbestellen könnt ihr das neue Modell schon ab heute. Die Auslieferung soll dann ab dem 6. Juni starten.

Die Amazon Fire 7 Kids Edition rüstet auch bei den Kleinen auf

Doch auch bei den Kindern rüstet Amazon mit der Fire 7 Kids Edition auf. Das Tablet gibt es unter anderem mit einem schnelleren Prozessor, insgesamt 16 GB internen Speicher und als kleines Rundum-Sorglos-Paket mit einer einjährigen Mitgliedschaft bei Amazon FreeTime Unlimited, welche den kleinen Usern Zugang zu einer Vielzahl von manuell ausgewählten, altersgerechten Büchern, Audible-Hörbüchern, Lern-Apps, Spielen und Videos bietet.

Und damit ihr im Blick habt, was die Kleinen so treiben, bietet Amazon Eltern die Möglichkeit, das FreeTime-Profil der Kids zu verwalten und beispielsweise Nutzungsdauer und Schlafenszeit festzulegen — direkt auf dem Tablet oder per Fernzugriff über das Eltern Dashboard. Die Kiddy-Version des Fire 7 gibt es dabei schon ab heute für 99,99 Euro bei Amazon zu kaufen.

Noch mehr Tablet gefällig? Bitte hier klicken: 10-Zoll-Tablets im Test: Die besten Geräte in der Allrounder-Größe 


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Alexa: Jetzt könnt ihr Mithö­rer verhin­dern
Francis Lido
Mit der richtigen Alexa-Einstellung erfährt niemand, wie ihr euren Amazon Echo behandelt
Amazon lässt Alexa-Sprachaufzeichnungen teilweise überprüfen. In der App könnt ihr nun verhindern, das Dritte bei euch mithören. Wir zeigen euch wie.
Amaz­ons IMDb TV: Der kosten­lose Stre­a­ming-Dienst kommt nach Europa!
Viktoria Vokrri
IMDb TV kommt nach Europa!
Kostenloses Streaming für alle gibt es bald auch in Europa! Denn wie nun angekündigt wurde, soll Amazons IMDb TV noch dieses Jahr zu uns kommen.
Alexa-kompa­ti­ble Geräte für Faule: Diese Gadgets steu­ert ihr vom Sofa aus
Christoph Lübben
Ihr wollt mit dem Sofa verwachsen? Alexa-kompatible Geräte helfen euch dabei
Alexa-kompatible Geräte haben einen großen Vorteil: Ihr müsst euch weniger bewegen. Wir erklären euch, wie ihr richtig faul werdet.