Amazon Fire TV: Netflix lässt sich jetzt mit Alexa steuern

Die Sprachfernbedienung für den Amazon Fire TV nimmt eure Alexa-Befehle entgegen
Die Sprachfernbedienung für den Amazon Fire TV nimmt eure Alexa-Befehle entgegen(© 2017 CURVED)

Gute Nachrichten für Netflix-Abonnenten mit Amazon Fire TV: Ein Update soll den Streaming-Dienst nun noch einfacher bedienbar machen. Wie die Webseite AFTVnews berichtet, könnt ihr Netflix nun per Alexa-Sprachbefehl steuern.

Bislang startete Alexa auf euren Wunsch zwar die Netflix-App auf eurem Amazon Fire TV. Doch Einfluss auf die Wiedergabe der Videos konnte die Sprachassistentin noch nicht nehmen. Das ändert sich nun offenbar: Das Update für die Netflix-App soll es euch unter anderem ermöglichen, den Media-Player des Streaming-Dienstes per Sprachbefehl zu steuern. Auf diese Weise könntet ihr die Wiedergabe etwa starten, beenden, pausieren oder sekundengenau vor- und zurückspulen. Außerdem sei es nun möglich, Suchen per Sprachbefehl durchzuführen.

Noch komfortabler mit dem Amazon Fire TV Cube

Grundlage dafür sei die sogenannte "Alexa Video Skill API". Diese Schnittstelle ermögliche es Alexa, solche Video-Apps zu steuern, die dieses Feature unterstützen. Den Support dafür habe Netflix nun mit dem Update für seine Fire-TV-App nachgereicht. Damit Amazon Fire TV euch versteht, müsst ihr allerdings die Sprachfernbedienung zu Hilfe nehmen und euren Befehl in das Mikrofon sprechen.  Alternativ könnt ihr eure Set-Top-Box auch mit einem externen Alexa-Gerät wie etwa einem Amazon Echo koppeln und dieses eure Sprachbefehle entgegennehmen lassen.

Darauf verzichten könnt ihr hingegen bei dem vor Kurzem vorgestellten Amazon Fire TV Cube. Denn das kastenförmige Gadget unterstützt Alexa-Befehle auch ohne die Sprachfernbedienung. Außerdem soll es per Sprachbefehl auch euren Fernseher anschalten können. Ob und wann der Amazon Fire TV Cube in Deutschland erhältlich sein wird, ist derzeit aber noch nicht bekannt.

Weitere Artikel zum Thema
Amazon plant offen­bar einen kosten­lo­sen Video-Stre­a­ming-Dienst für Fire TV
Michael Keller1
Besitzer eines Amazon Fire TV könnten sich auf kostenlose Inhalte freuen
Amazon Fire TV könnte bald um ein attraktives Angebot bereichert werden: Angeblich soll eine kostenlose Video-Streaming-App an den Start gehen.
Ohne Recei­ver und App: Der neue Sky Ticket TV Stick macht Fern­se­her smart
Tina Klostermeier
Fußballfans aufgepasst: Wer noch keine Smart TV hat, kann mit dem monatlich kündbaren Sky Ticket und dem neuen Sky TV Stick flexibel Bundesliga und mehr schauen.
Mit dem mobilen Sky Ticket TV Stick und den monatlich kündbaren Sky-Ticket-Angeboten können Kunden Inhalte auch ohne Smart-TV flexibel genießen.
Amazon Echo: Versand­händ­ler stellt zahl­rei­che neue Geräte vor
Michael Keller
Amazon Echo Show (2018) hat ein größeres Display als der Vorgänger – und versteht euch besser
Amazon hat auf einem überraschenden Event neue Geräte vorgestellt: darunter neue Echo-Lautsprecher und eine Mikrowelle mit Alexa.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.