Amazon: iOS-App bietet virtuelles Shopping dank ARKit

Bald könnt Ihr mit dem iPhone Waren von Amazon vor dem Kauf noch genauer inspizieren: Mit AR View lassen sich laut des Händlers nämlich viele Produkte digital in Eurem Zuhause platzieren. Allerdings sei das nur mit einem Apple-Gerät möglich.

Egal ob Deko-Artikel, Küchengeräte oder Lautsprecher: Mit AR View könnt Ihr Euch ansehen, wie ein Produkt in Eurem Zuhause aussehen würde, bevor Ihr es bestellt. Dank des Features könnt einen Artikel von allen Seiten betrachten. Es handelt sich dabei um eine neue Funktion der Amazon-App, die Nutzern mit einem iPhone zur Verfügung steht, sofern iOS 11 installiert ist und ARKit unterstützt wird. Laut dem Versandhausriesen soll die Funktion zum Start für "Tausende" Produkte zur Verfügung stehen.

Noch nicht in Deutschland

AR View von Amazon erinnert stark an die bereits verfügbare AR-App "IKEA Place", die Euch das virtuelle Möbelrücken in den eigenen vier Wänden ermöglicht. Dem Video zufolge, das Ihr oberhalb dieses Artikels findet, müsst Ihr in der Amazon-App auf das Kamera-Symbol rechts neben der Suchleiste tippen. Danach könnt Ihr "AR View" im Pop-Up-Menü auswählen und ein Produkt aus dem Katalog aussuchen. Mit zwei Fingern kann der virtuelle Artikel auch gedreht werden.

Aber das Ganze geht wohl noch nicht in Deutschland: Auf einem mit ARKit kompatiblen iPhone haben wir AR View in der aktuellsten Version der Amazon-App noch nicht entdecken können (Stand: 01. November 2017, 17:14 Uhr). Hierzulande dürfte das Feature demnach erst zu einem späteren Zeitpunkt funktionieren – vielleicht ist es noch vor dem Black Friday am 24. November 2017 so weit.


Weitere Artikel zum Thema
Auf diesem iPhone X läuft Windows 95
Christoph Lübben
Auf dem iPhone X läuft offenbar auch Windows 95
Alt und neu finden zueinander: Ein Video zeigt, wie Windows 95 auf dem iPhone X läuft. Selbst Retro-Spiele starten wohl ohne Probleme.
Akku­scho­nen­der als OLED: Apple soll an microLED-Displays arbei­ten
Francis Lido7
Älteren Gerüchten zufolge hätte die Apple Watch 3 auch ein microLED-Display bekommen können
Apple arbeitet offenbar an einer Bildschirmtechnologie, die OLED ablösen könnte. Bis zur Serienreife wird es aber wohl noch dauern.
CURVED/labs: Wie ein größe­res iPhone X+ ausse­hen könnte
CURVED labs4
iPhone XS neben iPhone X und iPhone X+
Ein iPhone X kommt selten allein: Wir haben uns gefragt, wie eine größere und eine kleinere Variante von Apples neuem Flaggschiff aussehen könnten.