Amazon Music: Alexa kennt die beliebteste Musik aus den Metropolen der Welt

Alexa weiß, was die Welt hört
Alexa weiß, was die Welt hört(© 2015 CURVED)

Alexa hat neue Befehle gelernt und weiß nun, welche Musik aktuell auf der Welt angesagt ist. Mit Amazon Music entdeckt und hört ihr internationale Trends, wenn sie gerade entstehen.

In Berlin ist immer etwas los, die Hauptstadt und ihre Clubszene sind am Puls der Zeit. Das gilt nun auch für Alexa. Die intelligente Sprachassistentin sucht für euch auf Wunsch die Musik heraus, die in der deutschen Metropole gerade rauf und runter gehört wird. Sagt einfach "Alexa, spiel angesagte Musik in Berlin" und der Sprachdienst ruft für euch "Songs basierend auf den lokalen Hörgewohnheiten" heraus.

Was hören die Menschen in New York?

Der neue Befehl umfasst nicht nur deutsche Metropolen, sondern diverse Städte weltweit. Wer die neusten Musiktrends aus New York hören oder den letzten Sommerurlaub in Barcelona zu sich nach Hause holen möchte, fragt Alexa einfach. Auch die Abfrage über musikalische Vorlieben ganzer Länder ist möglich.

Das Schema der Befehle ist simpel. Fragt einfach nach Orten, von denen ihr die "beliebtesten Songs", "angesagte Musik" oder "Hits" hören möchtet. Als Beispiele nennt Amazon Music unter anderem "Alexa, spiel beliebte Musik in Frankreich" und "Alexa, spiel die Hits in Wien". Der Dienst steht Mitgliedern von Prime Music und Amazon Music Unlimited zur Verfügung. Eine Übersicht aller möglichen Sprachbefehle gibt es auf der Alexa-Webseite von Amazon.


Weitere Artikel zum Thema
Prime Day 2018: Diese Amazon-Geräte gibt es güns­ti­ger
Christoph Lübben
Zum Amazon Prime Day könnt ihr etwa Amazon Echo Show günstig kaufen
Der Amazon Prime Day kommt: Im Rahmen der Rabattaktion gibt es auch Amazon Echo, Echo Show, Fire TV und Co. zu deutlich niedrigeren Preisen.
Fire HD 10 Kids Edition: Das kann Amaz­ons Tablet für Kinder
Francis Lido
Viele Mädchen dürften der pinkfarbenen Hülle den Vorzug geben
Es gibt ein neues Kinder-Tablet von Amazon: Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 199,99 Euro und ist ab sofort vorbestellbar.
Amazon Prime Video: Das sind die High­lights im Juli 2018
Lars Wertgen
Jennifer Lawrence und Javier Bardem in "Mother!"
König Fußball dominiert den TV-Sommer, doch Amazon Prime Video hält dagegen – mit neuen Serien und Filmen.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.