Amazon ordert Mini-Serie von Steven Spielberg mit Javier Bardem

Steven Spielberg erfüllt sich einen Traum
Steven Spielberg erfüllt sich einen Traum(© 2018 picture alliance / abaca)

Oscar-Preisträger Javier Bardem schlüpft für Steven Spielberg und Amazon in die Rolle des spanischen Eroberers Hernan Cortes. Der Streaming-Dienst bestellte bei Spielbergs Amblin Television eine noch namenlose Mini-Serie, die sich mit der Eroberung des Aztekenreichs befasst.

"Es gibt in der Geschichte nur wenige Momente, die ganze Kulturen geprägt haben", sagt Sharon Yguado, Head of Scripted Series bei Amazon Studios laut Variety dazu, warum die Story von Cortes verfilmt wird. "Es ist ein Privileg, diese epische Geschichte zu erzählen", freut sich auch Javier Bardem auf das Projekt, das das dramatische Aufeinandertreffen zweier Zivilisationen am Höhepunkt ihrer Herrschaften behandelt. In diesen Momenten sei das beste und schlechteste der menschlichen Natur zum Vorschein gekommen, so Bardem. Die Handlung spielt im 16. Jahrhundert und soll in die Genres Drama und Abenteuer passen.

Als Kinofilm geplant, als Miniserie umgesetzt

Spielberg wollte das Leben des legendären Entdeckers bereits 2014 ins Kino bringen und hatte Bardem schon damals als Schauspieler seiner Wahl ausgemacht. Nun wurde der Plan in eine Mini-Serie umgewandelt und passt perfekt in das Amazon-Konzept. Der Konzern konzentriert sich laut Deadline auf die Produktion von ambitionierten und groß angelegten Serien mit internationalem Fokus.

Drehbuchautor Steve Zaillian, Steven Spielberg und Hauptdarsteller Javier Bardem sollen die Prime-Video-Mitglieder auf eine vierstündige Reise mitnehmen, so der Streaming-Dienst. Als Executive Producer arbeiten Darryl Frank und Justin Falvey von Amblin Television. Ein Titel der Serie und ein Drehstart stehen noch nicht fest. Bis zum Release könnt ihr euch die Zeit also noch mit den neuen Amazon-Prime-Video-Highlights vertreiben.


Weitere Artikel zum Thema
"One World: Together at Home": Apple, Amazon und Co. stre­a­men Live-Konzert
Claudia Krüger
"One World: Together at Home": Apple plant mit Amazon, YouTube und Co. virtuelles Live-Konzert
Spektakuläres Konzert am 18. April: Global Citizen und die WHO präsentieren Popgrößen aus aller Welt im Live-Stream.
Amazon greift wohl Google Stadia an – inklu­sive Killer-Feature?
Guido Karsten
Mit dem Fire TV Controller hat Amazon sogar schon vor langer Zeit eigenes Gaming-Equipment eingeführt
Amazon entwickelt neben eigenen Blockbuster-Videospielen wohl auch an einem Google-Stadia-Konkurrenten – und ein Killer-Feature soll es auch geben.
Irres Gadget: Bald könnt ihr mit Alexa duschen
Christoph Lübben
Smart Home für die besonderen Momente: Hier seht ihr einen Duschkopf mit Alexa-Lautsprecher
Hersteller Kohler hat einen ganz besonderen Duschkopf vorgestellt. Bald müsst ihr auch beim Haare waschen nicht auf Amazon Alexa verzichten.