Amazon plant offenbar einen kostenlosen Video-Streaming-Dienst für Fire TV

Besitzer eines Amazon Fire TV könnten sich auf kostenlose Inhalte freuen
Besitzer eines Amazon Fire TV könnten sich auf kostenlose Inhalte freuen(© 2017 CURVED)

Auf dem Amazon Fire TV könnten in naher Zukunft Gratis-Videos zur Verfügung stehen: Gerüchten zufolge plant Amazon, seine Set-Top-Box mit einer neuen Streaming-App auszustatten. Das für die Nutzer kostenlose Angebot soll durch Werbung finanziert werden.

Die neue App, die den Arbeitstitel "Free Dive" trägt, soll exklusiv auf dem Amazon Fire TV angeboten werden, berichtet Android Police unter Berufung auf The Information. Der Service soll die Nutzer nichts kosten – Amazon will angeblich Einnahmen erwirtschaften, indem auf die Nutzer zugeschnittene Werbung angezeigt wird. Die App soll allen (geschätzt) 48 Millionen Fire-TV-Besitzern umsonst zur Verfügung gestellt werden.

Konkurrenz zu Roku und Co.

Für die Inhalte von "Free Dive" stehe Amazon derzeit noch in Verhandlungen mit großen Fernsehstudios. Offenbar wird es in der App für Fire TV überwiegend Sendungen zu sehen geben, die nicht exklusiv für die Anwendung erstellt wurden. Die App wird angeblich von IMDb entwickelt; die bekannte Film-Datenbank gehört seit 1998 zu Amazon.

"Free Dive" wird in Konkurrenz zu Apps wie dem "Roku Channel" treten. Die Anwendung verfolgt ein ähnliches Geschäftsmodell – und bietet Fernsehsendungen und Filme kostenlos und werbefinanziert an. Wer mit dem Kauf eines Fire TV liebäugelt, sollte nicht zu lange zögern: Aktuell (Stand: Ende August 2018) gibt es die Set-Top-Box bei  Amazon zum Preis von knapp 60 Euro, die sonst 80 Euro kostet. Der Fire TV Stick kostet derzeit nur 30 Euro, womit ihr 10 Euro gespart habt.

Weitere Artikel zum Thema
Amazon Fire TV: Netflix lässt sich jetzt mit Alexa steu­ern
Francis Lido
Die Sprachfernbedienung für den Amazon Fire TV nimmt eure Alexa-Befehle entgegen
Netflix auf dem Amazon Fire TV per Sprachbefehl steuern: Nach einem Update für die App des Streaming-Anbieters ist das nun endlich möglich.
Amazon stoppt YouTube auf dem Fire TV – so könnt ihr es trotz­dem nutzen
Michael Keller
Ihr könnt die YouTube-Blockade auf dem Amazon Fire TV umgehen
Amazon ist Google zuvorgekommen und hat YouTube auf dem Fire TV deaktiviert. Aber das Unternehmen gibt Tipps, wie die App dennoch genutzt werden kann.
Fire TV ab 2018 ohne YouTube: Streit zwischen Google und Amazon eska­liert
Guido Karsten6
Unfassbar !13Das Angebot von YouTube könnt Ihr mit Amazons Fire TV bald wohl vorerst nicht mehr durchsuchen
Google und Amazon streiten sich über die Verfügbarkeit von Diensten und Produkten. Nun will Google YouTube für Fire TV und Echo Show abschalten.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.