Amazon Prime Instant Video: Jetzt für Android-Tablets

Nun könnt Ihr die Inhalte von Amazon Prime Instant Video auch auf einem Android-Tablet abrufen
Nun könnt Ihr die Inhalte von Amazon Prime Instant Video auch auf einem Android-Tablet abrufen(© 2015 Amazon, CURVED Montage)

Jetzt auch auf Tablets nutzbar: Amazon Prime Instant Video ist nun endlich als App für Android erhältlich, wie der Online-Versandriese bekannt gibt. Die kostenlose Anwendung müsst Ihr allerdings auf Amazons Seite für Android-Apps herunterladen, da sie im Google Play Store nicht verfügbar ist.

Bislang war es nur Nutzern eines Smartphones mit Android möglich, die Prime Instant Video-App zu nutzen. Besitzer eines Android-Tablets konnten hingegen das Streaming-Angebot von Amazon bisher nicht nutzen, es sei denn, sie unterzogen die App einer inoffiziellen Überarbeitung. Diese soll allerdings mitunter zu Abstürzen geführt haben.

App ohne Suchfunktion

Die Anwendung Prime Instant Video ist bislang nur über Amazon selbst verfügbar. Dass sie nicht auch im Google Play Store zur Verfügung steht, hängt offenbar mit den neuen Richtlinien des App-Stores zusammen. Diese verbieten Apps, die auch aus anderen Quellen bezogen werden können, wie in diesem Fall über Amazon.

Die Prime Instant Video-App hat die Größe von 20,4 MB und befindet sich noch in einem frühen Stadium. Ärgerlich ist der Umstand, dass keine Suchfunktion integriert wurde. Deshalb müsst Ihr Filme und Serien über den Browser oder die Amazon-App suchen. Tippt Ihr den entsprechenden Film an, wird die Streaming-App auf Eurem Android-Tablet automatisch aufgerufen.


Weitere Artikel zum Thema
Alte Status­mel­dung von WhatsApp soll als Tagline zurück­keh­ren
Her damit !13Die neuen WhatsApp-Statusmeldungen gefallen offenbar nicht allen Nutzern
Hört WhatsApp auf seine Nutzer? In der aktuellen Beta des Messengers für iOS und Windows 10 Mobile finden sich Hinweise auf eine sogenannte "Tagline".
Diese Tools zeigen Euch, wie genau Face­book Nutzer­pro­file erstellt
Stefanie Enge
Data Selfie erstellt Persönlichkeitsprofile anhand der Facebook-Nutzung
Zwei Browser-Erweiterungen belegen eindrucksvoll, was Facebook über Euch trackt – selbst wenn Ihr das Social Network nur passiv nutzt.
Neue Bilder vom Galaxy Tab S3 bestä­ti­gen S Pen und Laut­spre­cher von AKG
Guido Karsten
Auf der Rückseite des Galaxy Tab S3 ist das Logo von AKG zu sehen
Samsungs nächstes High-End-Tablet wurde kurz vor Beginn des MWC 2017 erneut Ziel eines Leaks. Die Bilder verraten uns mehr über die verbauten Speaker.