Amazon startet "Oster Angebote Woche" mit Rabatt auf Echo Dot und Co.

Auf den Amazon Echo Dot gibt es zu Ostern einen ordentlichen Rabatt
Auf den Amazon Echo Dot gibt es zu Ostern einen ordentlichen Rabatt(© 2016 CURVED)

Vom 19. bis zum 26. März 2018 läuft bei Amazon die sogenannte "Oster Angebote Woche", während der viele Produkte vorübergehend zu einem günstigeren Preis zu haben sind. Da sich die Angebote nicht auf bestimmte Kategorien beschränken und stetig wechseln, kann sich der Blick auf die Angebote des Tages für jeden und jederzeit lohnen.

Amazon hat zu Ostern auch einige seiner eigenen Produkte wie beispielsweise verschiedene Ausführungen seiner smarten Echo-Lautsprecher im Angebot. Den Anfang machen hier beispielsweise der Echo Dot, der Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung und der Echo Spot: Während es die beiden zuerst genannten Gadgets jeweils 25 Prozent günstiger gibt, ist der Preis des Echo Spot um 19 Prozent reduziert.

Vorteil für Prime-Mitglieder

Zahlende Prime-Mitglieder erhalten zwar keine weiteren Rabatte auf die ohnehin schon reduzierten Preise, doch profitieren sie von einem schnelleren Zugriff auf die sogenannten Blitzangebote. Ab 6 Uhr in der Früh starten nämlich alle 5 Minuten neue Sonderangebote, die je nach Nutzeransturm auch schnell vergriffen sein können. Amazon Prime-Mitglieder sollten sich bei Interesse zwar auch beeilen, jedoch dürfen sie schon 30 Minuten vor allen Nicht-Prime-Nutzern zugreifen.

Wer meint, dass er gerade keine größeren technischen Anschaffungen plant, für den könnte die "Oster Angebote Woche" dennoch einen Blick wert sein. Abgesehen von Echo-Lautsprechern, Tablets, Smartphones, Notebooks und anderen eher technischen Produkten gibt es auch Angebote aus allen anderen Kategorien.

Weitere Artikel zum Thema
Echo Dot für Kinder: Amazon stellt "Kids Edition" vor
Christoph Lübben
Der Amazon Echo Dot hat in der Kids Edition einen Bumper
Alexa für Kinder: Der Amazon Echo Dot "Kids Edition" ist speziell für jüngere Nutzer geeignet und kommt mit ein paar Extra-Funktionen
Amazon Echo und Co.: So viel Strom verbrau­chen Smart-Home-Geräte
Lars Wertgen
Der größte Echo saugt mit 2,6 Watt am Strom
Smart-Home-Geräte hören immer mit und stehen rund um die Uhr auf Abruf. Das verbraucht Strom – bei den einen mehr, bei anderen weniger.
Mit eurem Amazon Echo könnt ihr nun Durch­sa­gen in eurem Haus­halt machen
Lars Wertgen
Amazon Echo mausert sich immer mehr zu einem Haushaltshelfer
Amazon Echo hat eine neue Funktion, mit der ihr im ganzen Haus eure Ansagen durchfunken könnt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.