Amazon verschmilzt Prime und Lovefilm: Ihr zahlt drauf

Weg damit !14
Amazon kombiniert Prime und Lovefilm und erhöht dabei den Preis.
Amazon kombiniert Prime und Lovefilm und erhöht dabei den Preis.(© 2013 istock.com/killerbayer)

Amazon verschmilzt ab dem 26. Februar 2014 seine Dienste Prime und Lovefilm und erhöht gleichzeitig den Preis. Prime-Kunden bekommen dann Zugriff auf 500.000 Bücher und mehr als 12.000 Filme und Serienfolgen.

Prime-Kunden verspricht Amazon bei vielen Produkten eine kostenlose Express-Lieferung am nächsten Tag. Lovefilm ist als DVD- und Blu-ray Verleih per Post gestartet und umfasst inzwischen auch eine Online-Videothek. Amazon bietet nicht nur Zugriff auf Serien und Filme von Dritten, sondern ist inzwischen selbst als Produzent tätig. Zum Start des neuen Angebots steht mit "Alpha House" die erste Eigenproduktion in Deutschland zur Verfügung. In der Kindle-Leihbücherei könnt Ihr ein E-Book pro Monat ausleihen - es wird also schwierig, alle 500.000 durchzulesen.

Dafür gibt es beim Streaming der 12.000 Filme und Serienfolgen keine Begrenzung. Der jetzt Prime Instant Video genannte Dienst steht ab dem 26. Februar auch auf Spielekonsolen, Smart TVs, mobilen Endgeräten und dem Kindle Fire HD zur Verfügung.

Übernahme der Preiserhöhung für Prime aus den USA

Bisher kostet der Zugang zum kostenlosen Express-Versand bei Prime 29 Euro im Jahr, für die Video-on-Demand-Flatrate bei Lovefilm werden 6,99 Euro im Monat fällig. Das neue kombinierte Angebot kostet Euch bei Buchung bis zum 26. Februar 29 Euro im ersten Jahr. Bei späterer Buchung und ab dem zweiten Jahr werden 49 Euro fällig. Wer den Videodienst nicht nutzt, zahlt also in Zukunft für die Gratis-Lieferungen mehr. Nutzt Ihr bereits beide Dienst könnt Ihr Euch über eine Preissenkung freuen, denn statt bisher 29 Euro für Prime und 83,88 Euro für Lovefilm zahlt Ihr nur noch 49 Euro für beide zusammen. Der DVD- und Blu-ray-Verleih ist in dem Paket nicht enthalten.


Weitere Artikel zum Thema
Amazon Go ist der Super­markt unse­rer Träume – ohne Kassen und Warte­schlange
Marco Engelien
Amazon Go: Einkaufen ohne Kasse oder Schlange.
In "Amazon Go"-Läden gibt es weder Kasse noch Warteschlange. Das Motto: Reingehen, Lebensmittel schnappen, wieder raus. Bezahlt wird per Amazon-Konto.
Die besten Weih­nachts­ge­schenke für Väter
Marco Engelien
Naja !9Die volle Drohnung unterm Weihnachtsbaum
Auch Papa freut sich über das richtige Geschenk zu Weihnachten. Wenn Ihr noch nicht wisst, was Ihr Eurem alten Herrn schenken sollt, klickt hier.
Die besten Blue­tooth-Spea­ker 2016 [mit Video]
Felix Disselhoff4
Eine Auswahl der Bluetooth-Lautsprecher, die wir in 2016 getestet haben
Ob zu Weihnachten, für Euch selbst oder andere: Die besten Bluetooth-Lautsprecher, von unter 100 Euro bis 1000 Euro, für Euch im großen Vergleich.