Android 12: Feature von macOS und Windows steht vor der Tür

Zwei Smartphones
Moto G7 und G7 Plus (© 2019 CURVED )

Hat Google sich hier an Windows und macOS orientiert? Ihr könnt euch auf ein nützliches Feature von Android 12 freuen, mit dem sich Daten retten lassen, wenn ihr sie versehentlich löscht.

Was auf dem PC und Mac schon lange Standard ist, könnte künftig auch in Android 12 seinen Platz finden: Ein Papierkorb. Genau genommen gibt es bereits einen Trash-Ordner bei Android. Den erreicht ihr aber nur über Dateimanager-Apps, in denen er darüber hinaus meist gut versteckt ist. Ihr solltet euch also gut überlegen, ob ihr Bilder, Videos und Co. wirklich löschen wollt. Sie lassen sich zwar meistens wiederherstellen, oftmals aber nur über umständliche Umwege.

Unsere Empfehlung

Galaxy S22 Ultra Burgunder Frontansicht 1
200 € Cashback
Samsung Galaxy S22 Ultra 5G
+ o2 Grow 40+ GB
  • 100 € Cashback-Vorteil(Auszahlung 4 Wochen nach Aktivierung)
  • 100 € Wechselbonus(erfolgreiche Rufnummernmitnahme erforderlich*)
  • Jedes Jahr 10 GB mtl. Datenvolumen mehr(automatisch und ohne Aufpreis)
mtl./36Monate: 
49,99 €
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Samsung Angebote

Gerüchten zufolge plant Google nun aber einen sichtbaren Papierkorb in Android 12 einzubauen, über den ihr mit wenigen Handgriffen auf gelöschte Dokumente zugreift. Hier könnt ihr nicht nur sehen, wie viele Dateien sich in dem Ordner befinden, sondern sie auch auf einen Schlag alle permanent von eurem Smartphone entfernen. Alle Dateien, die sich 30 Tage lang im Papierkorb befinden, werden automatisch gelöscht. Wie genau sich die Daten wiederherstellen lassen, geht aus den Screenshots nicht hervor. Möglicherweise verrät Google jedoch bei der Google I/O Entwicklerkonferenz am 18. Mai mehr zu Android 12 und erklärt das Feature näher.

Apple-Nutzer kennen einen solchen Papierkorb fürs Smartphone schon. Bei iOS findet sich in der Fotos-App der Ordner "Zuletzt gelöscht" in dem die Bilder eine Weile vor der endgültigen Löschung bewahrt sind. Die Wiederherstellung gelöschter Fotos ist dadurch deutlich einfacher als bei vielen Android-Geräten.

Das wissen wir außerdem über Android 12

Traditionell veröffentlicht Google die neue Betriebssystem-Version im September, so voraussichtlich auch Android 12. Vor allem das Thema Datenschutz hat sich der Suchmaschinen-Riese für den OS-Nachfolger auf die Fahne geschrieben. So sollt ihr künftig leichter erkennen, wohin eure Daten wandern und wie ihr das verhindert.

Darüber hinaus soll euer WLAN-Zugang leichter teilbar sein, ohne das Passwort herauszurücken. Google plant, die Option in sein Nearby-Feature einzubinden, sodass sich der Zugang mit einem Tastendruck weiterreichen lässt. Zusätzlich sind optimierte Gesten, ein flüssigeres System und ein schnellerer Wechsel zwischen zwei Audioquellen geplant.

Ihr möchtet noch mehr über Android 12 erfahren? Dann seht euch unseren Beitrag an:

Deal Pixel 6 Pro Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6 Pro
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
35,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote
Deal Pixel 6 Schwarz Frontansicht 1
200 € Cashback
Google Pixel 6
+ o2 Grow 40+ GB
mtl./36Monate: 
29,99
einmalig: 
1,00 €
Jetzt kaufen Alle Google Angebote
Wie findet ihr das? Stimmt ab!
Weitere Artikel zum Thema