Android 4.1 Jelly Bean nur für Motorola RAZR HD und RAZR i

Im Motorola-Forum informiert der Hersteller die Nutzer über geplante Updates. Demzufolge werden nur das Motorola RAZR HD und das Motorola RAZR i ein Update auf Android 4.1 Jelly Bean erhalten. Das Motorola RAZR sowie die verschiedenen Versionen des Motorola Xoom bekommen derzeit Android 4.0 Ice Cream Sandwich – und damit ist dann wohl auch Schluss mit Updates für diese Geräte. Alle anderen Geräte wie das Motorola Atrix oder das Motorola Defy+ bleiben auf Android 2.3 Gingerbread sitzen.

Kein Update-Zeitplan für Europa

Einen Zeitplan für das Update auf Android 4.1 Jelly Bean für das Motorola RAZR HD und das Motorola RAZR i nennt Motorola nicht, zumindest nicht für Europa. In den USA sollen beide Geräte das Update noch 2012 bekommen. Auch die Gründe dafür, warum beispielsweise das Motorola RAZR, das ja auch gerade mal ein Jahr alt ist, kein Android 4.1 Jelly Bean bekommen soll, bleibt man den Nutzern schuldig.

Wie man sich Ärger einhandelt

Mit dieser Entscheidung macht sich Motorola keine Freunde, so viel ist sicher. Im September hatte Motorola bereits erklärt, dass Besitzer eines Motorola-Smartphones aus dem Jahr 2011eine Entschädigung von 100,- Dollar (rund 78,- Euro) bekommen, wenn das entsprechende Geräte kein Update auf Android 4.1 Jelly Bean mehr erhält. Allerdings gilt das nur für Motorola-Kunden in den USA, und auch dort nur, wenn man ein neueres Motorola-Smartphone kauft.

Motorola schaufelt sich mit solchen Entscheidungen das eigene Grab. Natürlich, die Updates sind nicht für alle Nutzer wichtig. Doch mit jedem Update hat Google auch die Sicherheit verbessert. Schon alleine deswegen sollte es für die Hersteller wichtig sein, zeitnah die Updates für ihre Geräte auszuliefern. Diese Update-Politik ist sehr schade, da Motorola mit tollen Geräten und einer prima Verarbeitung glänzen konnte. Auch die Moto UI ist eine feine Sache, nimmt nicht allzu viele Veränderungen vor und bringt dafür ein paar nette Features mit, die man schnell zu schätzen lernt.