Android 4.2: Google arbeitet an Fix für Dezember-Bug

Durch den Fehler ist es nicht möglich, bei einem Kontakt einen Geburtstag oder Jahrestag im Dezember einzutragen. Im Android Kalender hingegen ist der Dezember vorhanden. Damit ist der Bug zwar wohl nicht übermäßig tragisch, peinlich ist es für Google aber allemal.

Google arbeitet an Fix

Wie das Android Team via Google+ bekannt gab, ist man sich des Fehlers bewusst und arbeitet bereits an dessen Behebung:

„Wir haben einen Bug im Android 4.2 Update entdeckt, der es unmöglich macht, Termine im Dezember in den optionalen Feldern der Kontakte App einzutragen (der Bug betrifft nicht den Kalender). Seid versichert dass dieser Fehler bald behoben sein wird und diejenigen, die im Dezember Geburtstag oder Jahrestag haben von Freunden und Familie nicht vergessen werden.“

Schön zu lesen, dass der Fehler bald behoben wird, auch wenn Google noch keinen genauen Zeitpunkt dafür angegeben hat. Noch ist allerdings unklar, ob Google auch bereits daran arbeitet, die anderen Fehler, die in Android 4.2 stecken, auszumerzen. Denn genau genommen wiegen diese viel schwerer, beispielsweise die Akku-Probleme, von denen manche Nutzer berichten oder auch die Schwierigkeiten, die es mit Bluetooth-Verbindungen gibt. Zu diesen hat sich Google bislang nicht geäußert.