Android 4.4.3: Update für Nexus 4 und Nexus 10 ist da

Her damit !63
Google startet einen neuen Android-Angriff auf die weltweiten Wohnzimmer.
Google startet einen neuen Android-Angriff auf die weltweiten Wohnzimmer.(© 2012 CC: Flickr/Conyr)

Die neue Version kommt jetzt Schlag auf Schlag: Seit dem 4. Juni könnt Ihr Android 4.4.3 auch für das Nexus 4 und das Nexus 10 als Over-the-Air-Update herunterladen, meldet Android Authority. Somit braucht Ihr Euer Smartphone oder Tablet nicht mehr zu flashen, um das Update zu installieren.

Das Update auf Android 4.4.3 bietet vornehmlich Bugfixes, unter anderem wird ein Kamerafehler für Geräte mit Qualcomm-Prozessor behoben, was zumindest beim Nexus 4 der Fall ist. Daneben erhält die Dialer-App ein neues Design mit einer veränderten Farbgebung – Android 4.5 lässt schon einmal im Voraus grüßen.

Wollt Ihr nicht warten, bis die Welle des Update-Rollouts Euch erreicht, könnt Ihr die OTA-Zip-Dateien für das Nexus 4 hier und das Nexus 10 hier herunterladen und manuell installieren. Wie das funktioniert, haben wir hier für Euch zusammengefasst. Ist Euch das zu technisch lohnt es sich noch zu warten – spätestens in einigen Tagen sollte das einfache Over-the-Air-Update über die reguläre Aktualisierungsfunktion Eures Geräts verfügbar sein.

Die langsame Verbreitung von KitKat

Mit dem Release von Android 4.4.3 schiebt Google die Verbreitung von KitKat langsam weiter voran. Auf der WWDC 2014 hatte Apple-Boss Tim Cook in einem Seitenhieb gegen Android auf die geringe Ausbreitung von Googles aktuellem Betriebssystem hingewiesen. Jetzt ist KitKat immerhin schon auf 13,6 Prozent aller Android-Geräte, Vorgänger Jelly Bean rutscht unter 60 Prozent ab, und das alte Gingerbread fällt erstmals unter die 15-Prozent-Marke.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Bilder von Schutz­hülle zeigen vier­ten Button – für Bixby?
Guido Karsten7
Naja !11Die Renderbilder von der Galaxy S8-Hülle zeigen eindeutig vier physische Buttons
Renderbilder deuten an, dass Samsungs Galaxy S8 vier physische Tasten besitzen wird. Ist womöglich ein Hotkey für die KI-Assistenz Bixby darunter?
Nintendo Switch: Smart­phone-App soll für Online-Spiele unver­zicht­bar sein
Christoph Groth3
Unfassbar !9Multiplayer-Matches mit der Nintendo Switch erfordern womöglich ein Smartphone mit Switch-App
Optional oder nicht? Nintendos US-Chef Reggie Fils-Aimé deutet an, dass Voice-Chat und Matchmaking mit der Nintendo Switch nur via App funktioniert.
Asus ZenFone 4: Release für Mai 2017 erwar­tet
1
Auf diesen Abbildungen soll eines der Smartphones aus der ZenFone 4-Familie zu sehen sein
Die ZenFone 4-Modelle könnten im Mai 2017 auf den Markt kommen. Wann die Smartphones allerdings vorgestellt werden, ist noch nicht bekannt.