Android 4.4.4 für Xperia Z-Serie: Update angekündigt

Unfassbar !56
Für eine ganze Reihe von Sony Xperia-Smartphones ist es soweit: Das Update auf Android 4.4.4 ist da
Für eine ganze Reihe von Sony Xperia-Smartphones ist es soweit: Das Update auf Android 4.4.4 ist da(© 2014 CURVED Montage)

Sony hat über Twitter offiziell bestätigt, dass viele Geräte der Xperia Z-Reihe das lang erwartete Update auf Android 4.4.4 KitKat nun erhalten werden. Dies betrifft das Sony Xperia Z, das Sony Xperia ZR, das Sony Xperia ZL sowie das Sony Xperia Tablet Z.

Laut der Ankündigung beinhaltet das Update Bugfixes und Verbesserungen für WLAN, E-Mail und die Akkulaufzeit der Geräte. Auch sollen der Kalender, die Kontakte und auch die MMS-Funktion verbessert worden sein. Bereits Ende August hatte es diesbezügliche Gerüchte gegeben, die das Update auf Android 4.4.4 für genau jene Xperia-Geräte vorhergesagt hatten. Ein Foto war aufgetaucht, das ein Sony Xperia Z mit der Version des Betriebssystems zeigen sollte; wie das nun erschienene Update zeigt, scheint dieses Bild echt gewesen zu sein.

just in: #android 4.4.4 rolls for #Xperia Z, ZL, ZR & Tablet Z – brings fixes, battery, wifi & email improvements and more #SonyXperia
— Sony Xperia News (@SonyMobileNews) 9. September 2014

Nexus und Moto X vor Xperia Z

Nicht erhalten werden das Update ältere Geräte, zum Beispiel das Sony Xperia T oder das Xperia TX. Diese sollen auch zukünftig nicht mehr mit Updates versorgt werden. Das Update auf Android 4.4.4 war bereits im Juni für die Google-Geräte der Nexus-Reihe erschienen; anschließend kam es für neuere Motorola-Smartphones heraus. Zuletzt war es Anfang August für das Motorola Moto X erschienen, auf dem es in erster Linie Sicherheitslücken geschlossen hat.


Weitere Artikel zum Thema
MateBook X, Surface Laptop und MacBook Pro im Vergleich: flinke Flach­män­ner
Marco Engelien4
Surface Laptop, MateBook X, MacBook Pro
MacBook Pro und Surface Laptop bieten viel Leistung in kompakten Gehäusen. Neu in dieser Riege ist das Huawei MateBook X. Zeit für einen Vergleich.
Quick Charge 4.0 lädt den Akku im Nubia Z17 in 15 Minu­ten zur Hälfte
Guido Karsten1
Kleiner Bruder: das Nubia Z17 mini
ZTE soll aktuell die Präsentation des Nubia Z17 vorbereiten. Laut eines Teasers könnte es sich um das erste Smartphone mit Quick Charge 4.0 handeln.
Galaxy S8: Samsung äußert sich zum Iris-Scan­ner-Hack
5
Samsung zufolge ist der Iris-Scanner des Galaxy S8 sicher
Der Iris-Scanner des Galaxy S8 wurde vom Chaos Computer Club leicht überlistet. In einem Statement behauptet Samsung aber, das sei "extrem schwierig".