Android 4.4 KitKat – Vorstellung am 28. Oktober?

Die Hinweise stammen von der Website pocket-lint.com, die sich verschiedene Tweets von KitKat (dem Schokoriegel, nachdem die kommende Android Version benannt wurde) näher angesehen hat. Von Google selbst gibt es noch keine offiziellen Informationen, wann Android 4.4 KitKat kommt und was die neue Version des Mobil-Betriebssystems alles beinhaltet.

Kryptische Tweets von KitKat

Bei pocket-lint.com will man ein gewisses Muster in den Tweets erkannt haben, das auf den 28. Oktober 2013 hindeutet. Da wäre zunächst der Tweet „Everybody Dance Now!“, der auf den Song „Gonna Make You Sweat“ von C&C Music Factory hindeutet. Die Band nannte sich ursprünglich 28th Street Crew. Das alleine wäre wohl noch etwas wenig und vor allem auch etwas weit hergeholt. Allerdings gibt es einen weiteren Tweet von KitKat, in dem es heißt „Sometimes you have to look at the signs“. Auf dem dazugehörigen Bild sind KitKat-Riegel zu sehen, die die Worte „This is it“ bilden, der gleichnamige Michael Jackson Film kam am 28. Oktober in die Kinos.

Google Neuvorstellungen an einem Montag?

Auch das mag noch etwas weit hergeholt klingen. Doch schauen wir ein Jahr zurück: Am 29. Oktober 2013, einem Montag, hat Google das Nexus 4 und Android 4.2 vorgestellt. Damals musste zwar die Veranstaltung wegen Hurricane Sandy abgesagt werden, Google gab die Neuigkeiten dann aber kurzerhand mit einer Pressemitteilung bekannt. Und 2013 ist der 28. Oktober ein Montag, so weit würde das also passen. Zusammen mit den vielen Gerüchten, die derzeit zu Android 4.4 KitKat (und zum Nexus 5) die Runde machen und die stark darauf hindeuten, dass es nicht mehr allzu lange dauern kann, klingt der 28. Oktober 2013 als Termin für die Vorstellung der neuen Android-Version durchaus plausibel. Sollte dem so sein, dann dürfte es auch nicht mehr allzu lange dauern, bis Google entsprechende Einladungen verschickt.