Android 5.0.2 für Googles Nexus 7 (2012) rollt aus

Her damit !5
Bisher haben nicht einmal alle Versionen des Nexus 7 Android 5.0 Lollipop erhalten
Bisher haben nicht einmal alle Versionen des Nexus 7 Android 5.0 Lollipop erhalten(© 2014 CURVED)

Zweites Mini-Update für Android Lollipop in kurzer Zeit: Mit der WLAN-Variante des Google Nexus 7 von 2012 erhält das erste Gerät nun bereits Version 5.0.2 von Googles Mobile-Betriebssystem. Bisher steht das Update auf Android 5.0.2 allerdings nur als Factory Image zur Verfügung.

Das Update soll in erster Linie die Performance des Google Nexus 7 (2012) verbessern. Dies wurde laut Areamobile durch Verbesserungen an Kernel- und Systemstart-Skripten erreicht. Auch sollen die Änderungen positive Auswirkungen auf die Leistung des Prozessors haben. Auch der Zugriff auf den Flash-Speicher soll nach dem Update auf Android 5.0.2 weiter verbessert worden sein.

Android 5.1 bereits in Planung?

Bisher sei noch nicht bekannt, ob Android 5.0.2 nur für das Gerät Nexus 7 (2012) gedacht ist, oder ob auch andere Geräte der Nexus-Reihe mit diesem Update versorgt werden, berichtet AreaMobile weiter. Offenbar hat Google bislang kein Changelog zu dem Update herausgegeben, das darüber Aufschluss geben könnte. Besitzer von Geräten wie dem Google Nexus 7 in der LTE- oder UMTS-Variante warten hingegen weiterhin auf das erste Lollipop-Update. Zuletzt war Android 5.0.1 zumindest schon für das Nexus 7 (2013) und das Nexus 10 ausgerollt worden; auch der Rollout für das Google Nexus 4 hat Mitte Dezember begonnen. Derweil gibt es auch Gerüchte, dass Android 5.1 bereits in Arbeit sei: Schon Anfang 2015 könnte demnach das erste große Android-Update anstehen.


Weitere Artikel zum Thema
Galaxy S8: Großes Update soll Blue­tooth verbes­sern und Bugs behe­ben
Guido Karsten1
Mit der neuen Software sollten einige Features des Galaxy S8 noch etwas besser funktionieren
Samsung hat mit der Verteilung eines großen neuen Updates für das Galaxy S8 und das S8 Plus begonnen. Es soll offenbar gleich mehrere Probleme lösen.
Xperia XZ Premium in Rot gesich­tet: Vierte Farb­va­ri­ante unter­wegs
Guido Karsten
Wer es bunt und auffällig mag, greift demnächst vielleicht zum Xperia XZ Premium
Sony plant offenbar eine besonders auffällige Variante des Xperia XZ Premium: Bilder zeigen das High-End-Modell in einem knalligen Rot.
Sphero stellt Smart­phone-gesteu­er­ten Light­ning McQueen aus "Cars" vor
Guido Karsten
Lightning McQueen YouTube Sphero
Auf BB-8 folgt Lightning McQueen: Der Spielzeughersteller Sphero bietet den roten Sportwagen aus den "Cars"-Filmen nun als ferngesteuertes Auto an.