Android 5.0 Lollipop für Nvidia Shield Tablet mit LTE

Mit Android 5.0 Lollipop kommt das Material Design auch auf das Nvidia Shield Tablet mit LTE
Mit Android 5.0 Lollipop kommt das Material Design auch auf das Nvidia Shield Tablet mit LTE(© 2014 CURVED)

Gamer-Tablet mit Android 5.0 Lollipop: Das Update auf die neue Version des Google-Betriebssystems steht in Kürze für die LTE-Version des Nvidia Shield Tablet zum Download bereit. Das kündigte Nvidia am 26. November 2014 in einem Tweet an.

Laut des Herstellers ist das Shield Tablet damit das erste LTE-fähige Tablet in den USA, auf dem Android 5.0 Lollipop läuft. Das Update könne nun über die Systemeinstellungen des Tablets vorgenommen werden. Wie der Tweet ebenfalls verkündet, sei das Gamer-Tablet durch Android Lollipop "besser als jemals zuvor". Android Authority zufolge sollte das Update innerhalb der nächsten Tage zum Download bereitstehen.

Unterstützung für GRID

Das Nvidia Shield Tablet in der WLAN-Version hat die aktuellste Version von Googles Betriebssystem bereits Mitte November erhalten – nun zieht der Grafikkartenhersteller also auch für das LTE-Modell nach. Das Update bringt damit die bekannten Features von Android 5.0 Lollipop auf das LTE-Tablet: höhere Sicherheit, eine veränderte Benutzeroberfläche sowie das frische Material Design. Für das Shield Tablet hält die Software auch ein paar Extras bereit: zum Beispiel Verbesserungen für die App zum Zeichnen und Unterstützung für den Streaming-Dienst GRID.

Wie Android 5.0 Lollipop auf der WLAN-Version des Shield Tablet aussieht, seht Ihr in unserem Hands-On-Video. Wenn Ihr weitere Tipps für das Gamer-Tablet benötigt, findet Ihr diese in unserem Ratgeber zum Thema.


Weitere Artikel zum Thema
iPhone 6s war 2016 erfolg­rei­cher als Galaxy S7 und Note 7
Michael Keller2
Das iPhone 6s konnte 2016 die Konkurrenz weit hinter sich lassen
Das iPhone 6s war im Jahr 2016 offenbar das meistverkaufte Smartphone – noch vor den Vorzeigemodellen von Samsung wie dem Galaxy S7.
Samsung soll fürs Galaxy S8 ein drei­mo­na­ti­ges Rück­ga­be­recht planen
Michael Keller
Das angebliche dreimonatige Rückgaberecht für das Galaxy S8 wäre ungewöhnlich
Samsung ist offenbar von der Qualität des Galaxy S8 überzeugt: Gerüchten zufolge soll es ein Rückgaberecht für drei Monate geben.
OnePlus 3T in Midnight Black kurz­fris­tig welt­weit online erhält­lich
So sieht das OnePlus 3T in "Midnight Black" aus
Das OnePlus 3T in mattem Schwarz: Ab Morgen ist für kurze Zeit eine stark limitierte "Midnight Black"-Edition des Top-Smartphones erhältlich.