Android 5.0 Lollipop: Release am 3. November angedeutet

Her damit !36
Der 3. November 2014 soll nach Googles Wunsch zum Lollipop-Tag werden
Der 3. November 2014 soll nach Googles Wunsch zum Lollipop-Tag werden(© 2014 CC: Flickr/greenbes)

Wird der 3. November zum Lollipop-Tag? Google hat App-Entwickler in einem Schreiben darauf hingewiesen, dass dies ein guter Zeitpunkt wäre, um Updates bereitzustellen, die mit Android 5.0 Lollipop kompatibel sind, berichtet XDA Developers.

Fest steht, dass am 3. November neben dem Nexus Player auch das Google Nexus 9 als erstes Gerät mit vorinstalliertem Android 5.0 Lollipop erscheint – wenn auch vorerst nur in der Wi-Fi-Version. Google hat natürlich ein Interesse daran, dass Käufern des Nexus 9 direkt geeignete Apps bei Google Play zur Verfügung stehen. Gleichzeitig weist das Unternehmen in seiner Nachricht an App-Entwickler darauf hin, die neuen Versionen der Anwendungen sorgfältig zu testen, bevor diese veröffentlicht werden. Auch Apps, die auf ältere Android-Versionen ausgerichtet sind, sollten auf ihre Kompatibilität mit Android 5.0 Lollipop hin überprüft werden.

Kommt Android 5.0 Lollipop am 3. November bereits auf weitere Geräte?

Die Botschaft von Google betrifft zwar in erster Linie Anwendungen im Play Store – trotzdem ist es nicht unwahrscheinlich, dass am 3. November oder zumindest zeitnah auch weitere Geräte das Update auf Lollipop erhalten sollen. Ob und welche Geräte tatsächlich an diesem Tag mit der neuen Version des Betriebssystems ausgestattet werden, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist allerdings, dass Google zumindest die Geräte in seinem eigenen Angebot im Blick hat: die Nexus-Reihe oder die Google Play Editionen.


Weitere Artikel zum Thema
Tasta­tur­hülle, Wire­less Char­ger und Co: Das ist das Zube­hör zum Galaxy S8
Für das Galaxy S8 ist offenbar eine breite Palette an Zubehör geplant
Offenbar wollen die Leak-Experten die Präsentation des Galaxy S8 selber halten: Nun sind sogar Details und Preise rund um das Zubehör aufgetaucht.
Google Pixel: Blue­tooth-Probleme wurden nicht bei allen Nutzern beho­ben
Bei einigen Nutzern des Google Pixel und Pixel XL schaltet sich Bluetooth sporadisch ab
Einige Nutzer des Google Pixel sollen Probleme mit Bluetooth-Verbindungen haben. Ein Hotfix von Google hat offenbar nicht bei allen Nutzern gewirkt.
Huawei arbei­tet an komplett rand­lo­sem Smart­phone
1
Weg damit !5Das Huawei P10 verfügt noch über Display-Ränder
Huawei lässt das Xiaomi Mi Mix alt aussehen: Der chinesische Hersteller soll an einem Smartphone arbeiten, das komplett auf Display-Ränder verzichtet.