Android 5.0 Lollipop: Release am 3. November angedeutet

Her damit !36
Der 3. November 2014 soll nach Googles Wunsch zum Lollipop-Tag werden
Der 3. November 2014 soll nach Googles Wunsch zum Lollipop-Tag werden(© 2014 CC: Flickr/greenbes)

Wird der 3. November zum Lollipop-Tag? Google hat App-Entwickler in einem Schreiben darauf hingewiesen, dass dies ein guter Zeitpunkt wäre, um Updates bereitzustellen, die mit Android 5.0 Lollipop kompatibel sind, berichtet XDA Developers.

Fest steht, dass am 3. November neben dem Nexus Player auch das Google Nexus 9 als erstes Gerät mit vorinstalliertem Android 5.0 Lollipop erscheint – wenn auch vorerst nur in der Wi-Fi-Version. Google hat natürlich ein Interesse daran, dass Käufern des Nexus 9 direkt geeignete Apps bei Google Play zur Verfügung stehen. Gleichzeitig weist das Unternehmen in seiner Nachricht an App-Entwickler darauf hin, die neuen Versionen der Anwendungen sorgfältig zu testen, bevor diese veröffentlicht werden. Auch Apps, die auf ältere Android-Versionen ausgerichtet sind, sollten auf ihre Kompatibilität mit Android 5.0 Lollipop hin überprüft werden.

Kommt Android 5.0 Lollipop am 3. November bereits auf weitere Geräte?

Die Botschaft von Google betrifft zwar in erster Linie Anwendungen im Play Store – trotzdem ist es nicht unwahrscheinlich, dass am 3. November oder zumindest zeitnah auch weitere Geräte das Update auf Lollipop erhalten sollen. Ob und welche Geräte tatsächlich an diesem Tag mit der neuen Version des Betriebssystems ausgestattet werden, ist noch nicht bekannt. Wahrscheinlich ist allerdings, dass Google zumindest die Geräte in seinem eigenen Angebot im Blick hat: die Nexus-Reihe oder die Google Play Editionen.


Weitere Artikel zum Thema
Sony Xperia L2 im Test: Wie viel Premium gibt es für 249 Euro?
Marco Engelien
Das Sony Xperia L2
7.5
Mit einem Preis von 249 Euro ist das Xperia L2 ist Sonys aktuell günstigstes Smartphone. Was ihr für das Geld bekommt, verraten wir euch im Test.
Android Wear 2.8: Update bringt dunklen Hinter­grund mit
Christoph Lübben
Von dem Update auf Android Wear 2.8 profitiert auch die Huawei Watch 2
Android Wear 2.8 ist das schwarze Update: Google spendiert Smartwatches einen dunklen Hintergrund, der auch die Akkulaufzeit beeinflussen könnte.
Huawei P smart vorge­stellt: viel Smart­phone für unter 300 Euro
Francis Lido5
Her damit !7Das Huawei P smart richtet sich insbesondere an junge Nutzer
Huawei hat ein neues Smartphone vorgestellt: Das Huawei P smart bietet respektable Technik zu einem vergleichsweise niedrigen Preis.