Android 5.0 zeigt sich in Benchmark

In einem Datenbank-Eintrag zum Nenamark Benchmark wurde Android 5.0 gesichtet, und zwar auf einem Smartphone von Sony mit der Bezeichnung LT30i. Die Echtheit des Eintrags ist bislang nicht bestätigt, sodass wir diese Informationen vorerst unter der Kategorie „Gerüchte und Spekulationen“ ablegen müssen. Interessant ist es dennoch.

Sony-Smartphone mit Android 5.0

Anders als häufig berichtet handelt es sich bei dem Sony-Smartphone, das sich im Benchmark zeigt, nicht um das auch als Bond Phone bekannte Sony Xperia T, dessen interne Bezeichnung LT30p lautet. Es muss also ein neues, bisher noch unbekanntes Gerät sein – möglicherweise das kommende Nexus-Smartphone?

Details zum Smartphone, aber nicht zu Android 5.0

Allzu viel lässt sich aus dem Benchmark nicht herauslesen, schon gar nicht über Android 5.0. Allerdings ist zu sehen, dass das verwendete Sony-Smartphone von einem Prozessor von Qualcomm angetrieben wird, der mit 1,6 GHz taktet, und dass ein Adreno 220 GPU zum Einsatz kommt. Außerdem löst das Display mit 1.280 x 720 Pixeln auf.

Es ist also alles noch sehr mager und unsicher, was Android 5.0 anbelangt. Mit der neuen Version von Googles mobilem Betriebssystem ist aber ohnehin wohl erst Richtung Sommer 2013 zu rechnen. Bis dahin bleibt also noch etwas Zeit für mehr Gerüchte und dann hoffentlich auch irgendwann für konkrete Informationen.