Android 7.0 Nougat: Darum wird es kein Dark Theme geben

Peinlich !16
Android N
Android N(© 2016 CURVED)

Das Team hinter Android 7.0 Nougat hat sich den Fragen der Nutzer gestellt und unter anderem erklärt, warum es auch künftig keinen Dark Theme gibt.

Wie lange wird Google an Material Design festhalten? Wird man in Zukunft den Doze Mode überarbeiten? Und wann kommt endlich der Dark Theme? Im Zuge eines AMAs ("Ask me anything") auf Reddit konnten Android-Fans alle ihre Fragen ans Android-Entwicklerteam los werden. Und die Entwickler hielten mit ihren Antworten nicht hinterm Berg. So erzählten sie etwa, dass der von vielen Nutzern gewünschte Dark Theme aus den Previews von Android Marshmallow und Nougat gestrichen wurde, weil es Probleme mit dem Ecosysystem von Android gab.

Material Design bleibt langfristig

"Den Dark Theme zu implementieren bedeutete doppelt so viel Arbeit am Design und doppelt so viel Kontrolle, dass das visuelle Styling richtig umgesetzt wurde", so Alan Viverette vom Entwicklerteam. Das wäre eine schlechte Verteilung der Ressourcen gewesen. Und weil er nichts halb fertiges hinterlassen wollte, habe er das Feature gleich zweimal entfernt. Allerdings sei der Modus nach wie vor in der Support Library enthalten und Entwickler könnten ihn für ihre Apps nutzen.

Eine weitere Frage bezog sich auf den Doze-Mode. Das Feature soll dabei helfen, den Akku des Android-Smartphones zu schonen, in dem es Funktionen zurückfährt, während das Smartphone auf dem Tisch liegt. Kurze Antwort des Teams: Auch in Zukunft soll der Doze Mode so viel Akkuleistung wie möglich einsparen. Langfristig bleibt außerdem die Designsprache Material Design erhalten.


Weitere Artikel zum Thema
One UI: Samsung stellt neue Smart­phone-Benut­ze­ro­ber­flä­che in Video vor
Francis Lido
Samsung One UI
Der Rollout von One UI und Android Pie rückt offenbar näher: Samsung hat nun ein Video zur neuen Benutzeroberfläche veröffentlicht.
Gboard: Google-Tasta­tur bekommt neue Farben
Lars Wertgen
Google Gboard schlägt auch digitale Emotionen vor
Tastatur-App neu gestalten: In Google Gboard stehen euch künftig mehr als 50 neue Designs parat.
YouTube: Das ist das unbe­lieb­teste Video aller Zeiten
Lars Wertgen
Youtube-App
In Rekordzeit wird ein YouTube-Video zum unbeliebtesten Clip der Plattform. Bitter aus Sicht von YouTube: Es trifft ein Video des eigenen Kanals.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.