Android-Apps 2012: Google kürt beste Anwendungen

Am Freitag stellte Google einige der besten Anwendungen vor, die es im Google Play Store gibt. Während manche 2012 neu  hinzukamen, gelang es anderen, sich durch gelungene Updates vor der Google-Jury zu behaupten. Fast alle Apps, die Google in seine Bestenliste aufgenommen hat, können kostenlos auf Android-Geräten installiert werden.

Hier haben wir die von Google gekürten Apps für Euch aufgelistet:

  • EverNote

Mit EverNote könnt Ihr Euren Arbeitsalltag organisieren. Egal ob Adressen, Grafiken oder Notizen: Ihr könnt in Kategorien einteilen, nach Dingen suchen oder Einträge löschen, die beispielsweise veraltet sind.

  • Printerest

"Printerest" ist eine Plattform, auf der Nutzer Bilder auf Pinnwände pinnen und andere Mitglieder die Fotos kommentieren oder teilen können.

  • Grimm's Schneewittchen (1,79 Euro)

Mit der App können die Nutzer gemeinsam mit Schneewittchen durch eine Märchenwelt wandern.

  • Pocket

Durch "Pocket" können Internetinhalte gemerkt werden, die man zu einem späteren Zeitpunkt ansehen will.

  • Expedia Hotels

"Expedia Hotels" hilft bei der Hotelsuche. Der Dienst wirbt mit einer Buchung in Sekundenschnelle.

  • Ancestry

Euren Familienstammbaum sollt Ihr mit Hilfe von "Ancestry" aufbauen können.

  • Fancy

"Fancy" ist nach eigenen Angaben eine Mischung aus Zeitung, Schaufenster, Blog und persönlichem Museum.

  • SeriesGuide Serien Verwalter

"SeriesGuide Serien Verwalter" zeigt sich als Fernsehplaner für US-amerikanische Fernsehserien.

  • Pixlr Express

"Pixlr Express" ist sozusagen das Fotobearbeitungsprogramm für unterwegs. Die Anwendung wartet mit mehr als 600 Effekten auf.

  • TED

"Packende Vorträge von bemerkenswerten Menschen, frei zugänglich für die Welt", wird die App auf der Google Play Seite beschrieben.

Foto: blogspot.com