Android Dialer App: Google-Mitarbeiter zeigt neue Optik

Naja !9
Blauer statt grauer Balken – so sieht die neue Android Dialer App aus
Blauer statt grauer Balken – so sieht die neue Android Dialer App aus(© 2014 Twitter/googlenexus, CURVED Montage)

War das gewollt – oder nur ein Versehen? Ein Google-Mitarbeiter hat am Donnerstag über den offiziellen Twitter-Account von Google Nexus einen Screenshot der neuen Android Dialer App veröffentlicht. Wie es dazu kam? Der Nutzer "Karlyeh26" bat um eine Anleitung, wie er sich die Gesprächsdauer des jüngsten Telefonats anzeigen lassen könnte, woraufhin der hilfreiche Mitarbeiter ein Kurzanleitung mit einem Screenshot veröffentlichte.

@karlyeh26 To get to this screen on your phone, go to: Phone > Clock Icon > click phone # you want to see pic.twitter.com/IFxjwmKa40
— Google Nexus (@googlenexus) 17. April 2014

Viele Änderungen sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen – nur die Farbe des Navigationsbalken hat sich von Grau in Blau geändert. Genaue Details, aus welcher Android-Version die neue Dialer App stammt, hat der Mitarbeiter nicht verraten. Es liegt nahe, dass es sich um Android 4.4.3 handelt, da dieses Update bereits von Google-Mitarbeitern auf Nexus-Geräten getestet wird.


Weitere Artikel zum Thema
Google Stadia: Micro­soft ist beein­druckt und will dage­gen­hal­ten
Francis Lido
Der Google-Stadia-Controller gefällt dem Xbox-Chef offenbar
Microsofts Phil Spencer soll in einer E-Mail seine Gedanken zu Google Stadia geteilt haben. Der Xbox-Chef will bald mit xCloud kontern.
Google Stadia: So schnell muss euer Inter­net für Spiele-Stre­a­ming sein
Francis Lido
Google Stadia: Der offizielle Controller ist Voraussetzung für das Spielen über Chromecast
Welche Internet-Geschwindigkeit benötigt ihr für Google Stadia? Der Chef des Spiele-Streaming-Dienstes hat es verraten.
Android: Google fragt euch bald, welchen Brow­ser ihr nutzen möch­tet
Sascha Adermann
Künftig sollen Android-Nutzer den standardmäßigen Internet-Browser frei wählen können
Google kündigt Änderungen am Betriebssystem Android an. Nutzer können Browser und Suchmaschine bald frei wählen. "Schuld" ist die EU-Kommission.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.