Android: Google Play Movies jetzt auch in Deutschland

Ohne großartige Ankündigung hat Google am 16. August 2012 das Angebot im Google Play Store erweitert. Ab sofort können über Google Play Movies auch Filme ausgeliehen werden. Die Filme werden auf das Android Smartphone oder Tablet gestreamt, können aber auch am PC angeschaut werden.

Für einen neuen Film muss man €3,99 bezahlen, möchte man den Streifen in HD-Qualität anschauen, werden €4,99 fällig. Ältere Filme sind etwas günstiger und kosten €2,99 bzw. €3,00 in HD-Qualität. Hat man einen Film über den Google Play Store ausgewählt und ausgeliehen, bekommt der Nutzer 30 Tage Zeit, um diesen Film anzuschauen. Nachdem man den Film das erste Mal gestartet hat, verbleiben noch 48 Stunden, um ihn fertig zu schauen oder aber auch ein zweites Mal anzuschauen. Sollte man also beim Film einschlafen oder plötzlich weg müssen, kann man ihn problemlos am nächsten Tag fertigschauen.

Bislang nur Ausleihen der Filme möglich

In Deutschland ist – anders als in den USA – nur das Ausleihen vom Filmen über den Google Play Store möglich, ein Kauf jedoch nicht. Auch auf Serien muss man hierzulande noch verzichten. Über die App Google Play Movies kann man Filme auch herunterladen, beispielsweise via WLAN, und sie dann später anschauen, ohne dass dafür eine aktive Internet-Verbindung benötigt wird.

Wer Google Play Movies auf einem Smartphone nutzen möchte, braucht mindestens Android 2.2 Froyo, bei Tablets muss mindestens Android 3.2 Honeycomb installiert sein. Diejenigen, die Filme lieber auf dem PC oder Mac schauen möchten, benötigen einen installierten Flash Player und als Browser entweder Google Chrome, Firefox, Internet Explorer, Safari oder Opera.

Weiterhin gespanntes Warten auf Google Music in Deutschland

Der Google Play Store rückt mit dem neuen Angebot auch in Deutschland näher an Apple und den App Store heran. Für iOS Geräte ist es schon seit einiger Zeit möglich, Filme über den App Store auszuleihen. Google fehlt in Deutschland nun nur noch die Integration von Google Music, die jedoch sicherlich auch bald kommen wird.