Android L: Download des neuen Keyboards bei Google Play

Mit der Tastatur-App bietet Shen Ye über den Google Play Store einen ersten Vorgeschmack auf die neue Android-Version.
Mit der Tastatur-App bietet Shen Ye über den Google Play Store einen ersten Vorgeschmack auf die neue Android-Version.(© 2014 CC: Flickr/nickmickolas)

Kaum ist Android L offiziell, da gibt es auch schon den ersten Vorgeschmack: Wie phoneArena vom XDA TV Produzenten Shen Ye erfuhr, hat dieser die Tastatur der neuen Android-Version als eigenständigen Download im Google Play Store bereitgestellt.

Die Tastatur stammt dabei aus der Vorschau-Version von Android L, die Google bereits für Entwickler zum Download anbietet. Shen Ye hat sich diese kurzerhand besorgt und die Tastatur im neuen Design daraus extrahiert. Laut phoneArena soll sie bereits auf Smartphones mit Android 4.4 KitKat erfolgreich getestet worden sein. Ob sie aber mit allen Geräten dieser Art oder auch auf Modellen mit Android 4.3 Jelly Bean lauffähig ist, kann nicht mit Sicherheit gesagt werden.

Vorsicht ist geboten!

Schon beim Android L-Download handelt es sich aktuell nur um eine Vorschau-Version, die noch allerhand Bugs aufweisen dürfte. Ob die daraus extrahierte und unabhängig lauffähig gemachte Tastatur des Mobile-Betriebssystems bei jedem fehlerfrei funktioniert, ist daher unsicher. Wer aber neugierig ist und das Risiko eventueller Bugs eingehen mag, der kann sich die Keyboard-App einfach und schnell über den Google Play Store herunterladen. Eine detaillierte Anleitung zur Installation der Tastatur findet Ihr in der App-Beschreibung von Shen Ye.


Weitere Artikel zum Thema
Apple Watch: Tages­ziele sollen künf­tig "Aufmerk­sam­keit" enthal­ten
Francis Lido
Apple Watch: Zu den drei Tageszielen könnte bald ein viertes kommen
Die Apple Watch könnte in Zukunft ein weiteres Tagesziel in der "Aktivität"-App anzeigen. Zu den bereits vorhandenen soll sich "Achtsamkeit" gesellen.
Galaxy S9 soll verbes­ser­ten Iriss­can­ner erhal­ten
Guido Karsten1
Der Irisscanner des Galaxy S8 lässt sich vergleichsweise einfach austricksen
Das iPhone X besitzt mit Face ID eine funktionierende Gesichtserkennung. Das Galaxy S9 soll mit einem verbesserten Irisscanner nachziehen.
Trai­ler zu "Jessica Jones": So geht's in Staf­fel zwei weiter
Michael Keller
Jessica Jones
2018 kommt Jessica Jones zurück: Zu Staffel zwei der Netflix-Serie ist nun ein erster Teaser erschienen, der auch das Release-Datum verrät.