Android L: Google-Geburtstagstorte deutet Lollipop an

Her damit !9
Google feiert mit einer großen Lollipop-gespickten Torte Geburtstag
Google feiert mit einer großen Lollipop-gespickten Torte Geburtstag

Google feiert aktuell seinen 16. Geburtstag und passend dazu gibt es natürlich auch eine Torte. Zwar handelt es sich bei dieser nur um virtuelles Naschwerk, das bei Google+ gepostet wurde, doch wird bereits gemutmaßt, dass der Kuchen ein süßes Geheimnis verbergen könnte: die finale Bezeichnung der neuen Android-Version 5.0.

Neben einer ganzen Menge Zuckerguss und einem fröhlichen Geburtstagsgruß zieren nämlich auch gleich mehrere große Dauerlutscher die Spitze von Googles Torte – und die wollen dort irgendwie nicht so recht hinpassen. Könnte es sich also um eine verborgene Nachricht handeln? Will Google uns nun endlich einen echten und offiziellen Hinweis auf Android L bieten? Heißt Android 5.0 doch nicht Lemon Meringue Pie sondern Android Lollipop?

Google feiert mit einer großen Lollipop-gespickten Torte Geburtstag
Google feiert mit einer großen Lollipop-gespickten Torte Geburtstag(© 2014 Google)

Android Lollipop ist einfacher

Seit 16 Jahren gibt es Google in etwa und seit ebenso langer Zeit basiert der Erfolg des Unternehmens in erster Linie auf einem simplen Dienst: Die Suchmaschine kartografiert das Internet, liefert im gigantischen Chaos Antworten  und will uns die Reise durch das Netz möglichst einfach machen. Einfach sind für gewöhnlich auch die Namen, die Google seinen neuen Diensten und Android-Versionen verleiht und hier mag Android Lemon Merginue Pie nicht so recht reinpassen. Android Lollipop wäre also nicht nur aufgrund der bunten Geburtstagstorte ein heißer Tipp für die finale Bezeichnung von Android L. Es ist auch ganz eindeutig einfacher und würde sich besser in die bisherige Reihe von Produkten einfügen.


Weitere Artikel zum Thema
Samsung Galaxy S7 und S7 edge: Oreo-Update erneut gest­ar­tet
Francis Lido3
Her damit !13Das Galaxy S7 erhält endlich das Update auf Android Oreo – erneut
Besitzer von Galaxy S7 und S7 edge können in Kürze Android Oreo installieren. Nach einer kurzen Unterbrechung setzt Samsung den Rollout nun fort.
Samsung Galaxy A3 (2017): Oreo-Update ist jetzt für Deutsch­land verfüg­bar
Christoph Lübben
Das Galaxy A3 (2017) bekommt nun Android Oreo
Das Samsung Galaxy A3 für 2017 erhält nun ebenfalls Android Oreo. Die Firmware steht bereits zum Download bereit, aber noch nicht OTA.
YouTube Music ist offi­zi­ell: Das steckt in Googles neuem Stre­a­ming-Dienst
Marco Engelien
YouTube bekommt einen eigenen Musik-Dienst
Googles neuer Streaming-Dienst YouTube Music geht in Kürze an den Start. Die gute Nachricht: Der Dienst wird auch in Deutschland verfügbar sein.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren und wie man sie deaktiviert, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen.